Zusammenschnitt MD Jahrestagung 2010 | Wer regiert das Geld?

Mehr Demokratie Jahrestagung 2010. Diese Übersicht zeigt die Vorträge der Tagung in chronologischen Reihenfolge wieder. Zur Orientierung dient dies als Inhaltsverzeichnis:

Eröffnungsrede
Vortrag von Gerald Hörhan “Warum ihr schuftet und wir reich werden” + Diskussion
Vortrag von Christinan Felber (Attac Österreich) + Diskussion “Geld muss dienen!”
Vortrag von Prof. Dr. Gerd Habermann
Vortrag von Prof. Dr. Roland Geitmann und Diskussion auf der MD Jahrestagung 2010
Vortrag von Norbert Tofall und Diskussion MD Jahrestagung 2010
Uraufführung der Hymne “Wir sind das Volk”
Vortrag Dirk Grah
Vortrag Meike Stommer
Rückblick und Ausblick von Gerald Häfner

Mehr Demokratie Jahrestagung 2010 – Alle Vorträge:
http://www.youtube.com/view_play_list?p=D5886BC98156C283

Die Geldfrage ist die Machtfrage. Die Finanzkrise hat drastische Auswirkungen auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, also auf uns alle. In einer Demokratie besteht der Anspruch, dass die grundlegenden Spielregeln von allen bzw. von den gewählten Mitgliedern des Bundestags bestimmt und gestaltet werden.

Doch wer kontrolliert heute die internationalen Finanzmärkte? Befindet sich das Geldwesen in einem demokratiefreien Raum? Und ist die Finanzwelt überhaupt demokratisch kontrollierbar, veränderbar und legitimiert?

Vielfach wird die Finanzkrise wie ein hereinbrechendes Naturereignis erlebt, das man demütig über sich ergehen lässt. Was waren die Ursachen der Finanzkrise weltweit? Inwieweit hat die politische Gesetzgebung die Krise ermöglicht, verhindert oder bewältigt? Warum sind manche Länder mehr und manche weniger betroffen?

Quelle und vieles weitere: “Wer regiert das Geld?”: http://www.mehr-demokratie.de/jahrestagung.html