Zungenbrecher-Gewinnspiel … macht’s wie Barbara!

FavoriteLoadingVideo merken

Zungenbrecher-Gewinnspiel … macht's wie Barbara!

Bevor es ums Gewinnspiel geht, hier der erste Mutige, der sich an dem Zungenbrecher versucht hat. Frank Happel hat eine ausgesprochen gute Figur dabei gemacht.

barbaras rhabarberkuchen ….

Auch die Schauspielerin und Sprecherin Dagmar Bittner (http://www.schausprecherin.de/) hat sich ans Werk gemacht. Hier ihre wundervolle Interpretation des Klassikers:

https://soundcloud.com/dagmar-bittner/rhabarbera-dagmarbittner

Weiter geht’s mit einem geschätzten Facebook-Kontakt:

Und hier kommt die Version von “wer.n the voice”:

https://soundcloud.com/wer-n-wilke/rhabarbara

Hier kommt die gelungene Version von Klaus_NB ( http://u1amo01.de/blog/ ):

http://www.hoer-talk.de/showthread.php/20953-Gebt-mir-Eure-Stimme!?p=280223&viewfull=1#post280223

Ein paar Freunde trafen sich zu einem netten Abend und kamen irgendwie auch auf das Thema. Das Ergebnis: Drei weitere Variationen, die hier bewundert werden können.

1. https://www.youtube.com/watch?v=6Q_AjTuyJwY
2. https://www.youtube.com/watch?v=wcy4k-VIuEw
3. https://www.youtube.com/watch?v=p2Z18nbNbtg
—————————————————————————————————————————

Schon wieder so ein langweiliges Gewinnspiel?
Mitnichten!
Bei dem, was ich Euch anbiete, ist – wenn Ihr wollt – eine Menge Spaß im Spiel. Ich habe einen Zungenbrecher-Klassiker neu vertont und in einem kurzen Video zusammengefasst. So weit, so gut.
Und jetzt kommt Ihr ins Spiel!

Wer traut sich an diesen Text heran und will versuchen, ihn ebenfalls zu vertonen? Mit ein bisschen Übung klappt das schon, und wer mir seine Aufnahme zusendet, hat gute Chancen, in einem extra dafür angefertigten neuen Video verewigt zu werden.

Und was gibt es zu gewinnen?
Nun, Lob und Anerkennung. Außerdem wird jeder Versuch, der bei mir eingeht, namentlich genannt (nur wenn Ihr das wollt), einen Backlink zu Eurer Website gibt es obendrauf.

Übrigens:
Ihr könnt auch Pannen einreichen, Versprecher und komplett misslungene Versuche der Vertonung. Die können nämlich auch reizvoll sein, sehr reizvoll sogar.

Also, auf geht’s, Headset aufgesetzt, Mikro eingeschaltet und die Rhababerabarbarabar aufsprechen!

P.S. Den Text kann ich Euch als Word-Datei zusenden, Ihr müsst ihn also nicht erst abschreiben.