Zeitungen am Aussterben | Internetleser überwacht

Zeitungen am Aussterben, Internetleser überwacht? Ein Bericht des ORF2 vom 25.03.1983




, , , ,
«
»

Eine Antwort zu „Zeitungen am Aussterben | Internetleser überwacht“

  1. Avatar von nova

    Guten Tag,

    natürlich ist das gratis-argument des internets ein faktor der gegen die printmedien spricht.
    aber eben nicht der einzige – und vielleicht nicht einmal der entscheidente.
    mir wurde mehr und mehr bewusst wie sehr die printmedien mich belügen, tatsachen verschweigen, und statt informationen meinungen verbreiten.
    das meinungs/informations-monopol der presse (der mainstram-medien im allgemeinen) ist gebrochen.
    das internet bietet die chance meldungen ungefiltert zu bringen.
    das mag manchmal ein nachteil sein. aber wer in der lage ist die spreu vom weizen zu trennen und eine gewisse medien-kompetenz entwickelt, kann von der neuen situation nur profitieren.