Zeitdoku: Heinz Buschkowsky in der “Hörbar Rust”.

FavoriteLoadingVideo merken

http://youtu.be/-PxSo1INmvQ

Heinz Buschkowsky, bundesweit bekannter Bezirksbügermeister des Berliner Bezirks Neukölln, gab am 27.1.2015 resigniert(?) seinen Rücktritt für den 1.4. bekannt. Deutschlandweit bekannt wurde er durch seine mutigen Auftritte in zahlreichen Interviews, Talkshows und besonders auch durch sein Buch “Neukölln ist überall”.

Wikipedia schreibt:

“Buschkowsky ist als ein Politiker bekannt geworden, der soziale Probleme wie Jugendkriminalität und -arbeitslosigkeit, Zwangsheirat und Ehrenmorde zum Zentrum seiner öffentlichen Stellungnahmen gemacht hat. Dabei stoßen seine Stellungnahmen auf große Zustimmung, aber auch auf schroffe Ablehnung.”

In seine Amtszeit fällt auch der angebliche Selbstmord der Berliner Richterin Kirsten Heisig (Siehe dazu auch das Video im newscan Video-Verzeichnis.) Wer Heinz Buschkowsky ablehnt, der wird auch Pegida nicht verstehen.

NewScan

NewScan

NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org
NewScan

NewScan

NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org

Kommentare zum Video

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtigung