Zehn Jahre WikiLeaks: Wie geht es Julian Assange in London?

Zum zehnten Geburtstag der Enthüllungsplattform WikiLeaks wollte deren Gründer Julian Assange eigentlich eine Rede auf dem Balkon seines Botschaftsasyls in London halten. Doch daraus wurde nichts. RT-Reporterin Polly Boiko war dennoch vor Ort und fragt nach, ob die jüngsten Drohungen aus den USA gegen Assange zu verschärften Sicherheitsmaßnahmen geführt haben.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz