ZAPP: Eskalation an EU-Außengrenze; Whistleblowerin im Interview | ZAPP | NDR

ZAPP: Eskalation an EU-Außengrenze; Whistleblowerin im Interview | ZAPP | NDR

Thema 1: Seit Wochen berichten Medien über die Krise an Polens Grenze zu Belarus. Dabei war es selten so schwierig, von einer EU-Außengrenze zu berichten: Die polnische Regierung hat eine drei Kilometer breite Sperrzone eingerichtet, näher an die Grenze kommen die Reporterinnen und Reporter nicht. Für sie bedeutet das, dass sie sich kein eigenes Bild machen können. Stattdessen sind sie auf Berichte und Bilder aus fragwürdigen Quellen angewiesen. ZAPP hat mit drei von ihnen gesprochen: Über die mühsame Arbeit zwischen Propaganda, humanitärer Krise und Repressionen durch die Behörden.

Thema 2: In ihren zwei Jahren als Datenanalystin bei Facebook hatte Frances Haugen Zugriff auf interne Daten und Studien des Konzerns – und stellte fest, dass Facebook zwar seine Probleme bestens untersucht, aber wenig dafür tut, Nutzerinnen und Nutzer vor Hass und Hetze zu schützen. Jetzt reist sie durch die politischen Zentren der Welt, um ihrer Botschaft Nachdruck zu verleihen: Facebook muss reguliert werden. Die Reporterinnen Svea Eckert und Lena Kampf durften die Whistleblowerin auf ihrer Mission begleiten.
Der ganze Bericht: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Kampf-gegen-Facebook-Unterwegs-mit-Whistleblowerin-Frances-Haugen,zapp13432.html

Thema 3: Der Klimawandel ist das Top-Thema unserer Zeit. Immer mehr Medien kümmern sich darum. Und trotzdem mahnen prominente Stimmen: Es reicht nicht, darunter der Mediziner und ARD-Moderator Eckart von Hirschhausen und der Meteorologe Karsten Schwanke. ZAPP Autor Daniel Bouhs hat sie und andere Medienmacher besucht wie die ZEIT-Journalistin Ricarda Richter. Außerdem hat er die ARD gefragt, ob sie Nachholbedarf sieht – etwa für ein Format wie “Klima vor acht”.
Mehr hier: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/Medien-und-Klima-Journalismus-Versagt,klima472.html

Außerdem: Studiogast Prof. Michael Brüggemann von der Uni HH im Interview

https://www.ndr.de/zapp