YouTube Layout Update

YouTube schraubt mal wieder am Layout.

Aktivieren: document.cookie=”VISITOR_INFO1_LIVE=-fntp2HbKFI; path=/; domain=.youtube.com”;window.location.reload();

Deaktivieren: document.cookie=”VISITOR_INFO1_LIVE=; path=/; domain=.youtube.com”;window.location.reload();

Chrome – Ctrl+Shift+J
Firefox – Ctrl+Shift+K
Opera – Ctrl+Shift+I
Internet Explorer – F12 und danach “Console” wählen

YouTube Layout Update
Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 27 Comments on “YouTube Layout Update”

    1. Den Bug hab ich ebenso. Eine temporäre abhilfe schafft ein Klick auf den
      Pfeil nach Unten, rechts neben dem Benutzernamen. Wie gesagt, nur temporär
      und nicht dauerhaft.

    2. Mich nervt der gleiche Fehler auch schon ein paar Tage! Ich habe FF 22.0
      Können das auch Nutzer anderer Browser bestätigen?

    3. Wenn ich mal zitieren darf, was uns die Videos sagen möchten: *räusper*
      “KLICK MICH VERDAMMT NOCH MAL!!!! ICH WILL GESEHEN WERDEN!!”. Ende Zitat.
      (Bravo YouTube, genau das wollen die Zuschauer… -.-)

    4. document.cookie=”VISITOR_INFO1_LIVE=-fnt­p2HbKFI; path=/;
      domain=.youtube.com”; ohne das: window.location.rel­oad(); hat es bei mir
      funktioniert (chrome)

    5. ich bin was designupdates angeht im gegensatz zu den meisten anderen immer
      recht offen, aber das sieht nun wirklich einfach nur schlecht aus.

    6. dass nebenstehende videos nicht geklickt werden liegt, verdammt einfach,
      daran, dass sie nicht zu dem gesehnem video passen. wenn ich eine Serie hab
      mit »Video X«, dann will ich auch »Video X+1«, »Video X+2« und »Video X-1«
      am rand sehen.

    7. SyntaxError: Unexpected token ILLEGAL get stack: function () { [native
      code] } message: “Unexpected token ILLEGAL” set stack: function () {
      [native code] } __proto__: Error

    8. Finde ich nicht merkwürdig. Liegt vielleicht daran, dass wir in Deutschland
      meisten auf der rechten Seite laufen der Straße und auch fahren sowieso.
      Vielleicht gibt es Studien, die zeigen, dass man in England die Regale
      links mehr beachtet. Und wie schon gesagt wurde, beim Lesen geht es von
      Links nach Rechts.

    9. document.cookie=”VISITOR_INFO1_LIVE=-fnt­p2HbKFI; path=/;
      domain=.youtube.com”;window.location.rel­oad(); SyntaxError: illegal
      character

    10. tja kein wunder wenn in den related videos nur mehr videos kommen die vom
      selben channel sind oder welche die man schon gesehen hat…selbe gilt für
      “what to watch” dort sind auch immer nur videos drin von channels die ich
      sowieso subscribed habe…

    11. Das beste was YT jetzt noch machen kann ist Cosmic Panda zu reaktivieren,
      da war es noch tausend mal besser. Ich kenne kaum einen dem WürgChannel
      gefällt aber Google soll sich ruhig austoben und schön wundern. Macht ja
      nichts wenn Millionen Kanäle auf der Strecke bleiben.

    12. Laut Google und Co sollten nach der Umstellung die View Zahlen steigen,aber
      genau das Gegenteil wurde erreicht. Die kleinen YouTube Kanäle bekommen
      kaum noch Aufrufe.im Gegensatz zu den Grossen Kanälen. Das einzige was
      erreicht wurde durch die Umstellung,das die Grossen kanäle jetzt noch mehr
      gepusht werden.

    13. Eine Frage an alle: Wie wäre es wenn wir eine 1 Millionen Petition mit
      SemperVideo machen, die verhindern soll das YouTube durch Google/Google+
      und deren verhunzten Layout/Design-Entwickler weiterhin immer mehr zerstört
      wird. Sollten wir damit nicht mal dafür sorgen das diese ganzen Änderungen
      und all der andere Müll der in Zukunft noch auf uns zu kommen wird endlich
      mal gestoppt wird? Oder soll man gleich Coder für YT einstellen die YT zu
      neuem Glanz verhelfen? Bin gespannt auf Antworten =)

    14. Das ist doch blödsinn. Es sieht unschön aus und macht eigentlich keinen
      Unterschied, da die Meisten nach einem Video sowieso auf die rechte Seite
      gucken und nachsehen was es für andere Videos gibt. Da sollten sie
      tatsächlich lieber die Startseite bearbeiten.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.