Yascha Mounk über Populismus und neuen Patriotismus – Jung & Naiv: Folge 354

Yascha Mounk über Populismus und neuen Patriotismus – Jung & Naiv: Folge 354

Werde ein Naivling/Abo ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Unterstützt uns ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Yascha ist Politikwissenschaftler und freier Publizist. Er wurde in Deutschland geboren, aber lebt seit einiger Zeit in den USA, wo er als Dozent an der Harvard Universität arbeitet. Sein Buch “Der Zerfall der Demokratie – Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht” ist gerade erschienen.

Mit Yascha geht’s natürlich zuerst um seinen Werdegang: Wie ist er in Harvard gelandet? Dann steigen wir ins Thema ein: Gibt es überhaupt “die Demokratie”? Was versteht Yascha unter “Populismus”? Ist das nicht ein zu populistischer Begriff? Sind gute Politiker gute Populisten? Ist jeder Populismus schlecht? Gibt es einen “Mittepopulismus”? Was haben Trump und Erdogan gemeinsam? Was sind Yaschas Therapieempfehlungen für unsere gebeutetelten Demokratien? Was meint er mit “inklusiven Patriotismus” und welchen neuen Nationalismus stellt sich Yascha vor?

Das und vieles, vieles mehr in der 354. Folge – wir haben sie am 14. Februar 2018 in Berlin aufgenommen.

Yascha auf Twitter: www.twitter.com/yascha_mounk

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.