Yacy unter Linux Mint

In diesem Video wird gezeigt wie Sie Yacy auch unter Linux Mint sowie jeder anderen Linux Distribution einsetzen können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung:
http://www.patreon.com/sempervideo?ty=c
http://amazon.sempervideo.de
https://flattr.com/donation/give/to/sempervideo

Yacy – Die nächste Suchmaschine

Yacy – Fragen und Antworten

Yacy unter Linux Mint
Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 18 Comments on “Yacy unter Linux Mint”

    1. “Link natürlich in der Beschreibung”? Wenn ich das richtig lese gibt’s in
      der Beschreibung zwei Youtube-Links und drei Donation-Links ;) Habt ihr in
      der Eile da was vergessen oder war im Splitscreen ein guter Porn? :-D

    2. Wenn ich nun von dem Windows 7 Rechner auf den Ubunturechner zugreife, also
      auf IP:8090 gehe, kann man dort auch auf Administration gehen? Oder gibt es
      eine Möglichkeit, dass man eine Art extra User-Interface für die restlichen
      Nutzer im Netzwerk bereitstellt?

    3. Mal eine andere Frage: Wie lautet das Theme bzw. das Design der schönen
      schwarzen Fensterrahmen?

      Ich nutze ebenfalls Mint 17 LG

    4. Könntes du mal ein Video machen, wo du das Yacy auf den Raspberrypi
      installierst und man es dann übers netzwerk erreichen kann, so dass der
      Rapi als kleinen “Suchserver” herhält? Wäre toll.

    5. Hinweis zu Ubuntu 14.04 LTS: wer Yacy im “Senior” Modus betreiben möchte,
      muss den port 8090 über den Router freigeben. Da Ubuntu eine
      vorinstallierte Firewall hat, muss man die abschalten, oder den port 8090
      freigeben. Das hat bei mir mit: ” sudo ufw allow 8090/tcp ”
      Dann sollte das funktionieren. Hat mich als Win7 Nutzer viel Nerven
      gekostet, das raus zu bekommen :-)

    6. `Kann ein Virus auf einem anderen Computer dann nicht die Suchmaschine
      irgendwie manipulieren?!
      Indem der Virus im Hintergrund die Suchmaschine aufruft und via CSRF oder
      so das was einstellt.

    7. kann man Yacy dann auch einfach auf einem Rasperry Pi installieren, ohne
      dass es Konflikte mit apache2/php/mysql and friends gibt?

    8. sehr angenehm auch: mann kann http://computername:8090 anwählen um auf den
      server zu kommen – oder mit ip-tables von port 80 auf 8090 weiterleiten, so
      dass man im netzwerk als adresse nur “http://computername/” anwählen muss –
      wenn man dann noch den server “yacy” oder so nennt wirkt das richtig
      professionell ;)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.