XEN.ON TV Dezember 2016 // MIZ-Babelsberg

Unsere Themen:
Warum sind TV-Serien aus dem Norden in Europa erfolgreich? XEN.ON TV bei der PRIX EUROPA Masterclass, Interview mit Musikerin Bernadette LaHengst, Interview mit Ralph Caspers Teil 2

Der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Lebkuchen hat uns auf den Weihnachtsmarkt in Potsdam gelockt, von wo Karo und Michelle die letzte XEN.ON-Sendung für das Jahr 2016 moderieren.

Skandinavisches Storytelling stand während der Masterclass des Prix Europa Awards im Mittelpunkt. Unsere Redakteure hinterfragen das Geheimnis der Serienerfolge wie „The Legacy“ aus Dänemark und „Trapped“ aus Island.

Die Musikerin Bernadette LaHengst berichtet über ihre Erfahrungen als Frau in der männlichen Pop-Welt, während Ralph Caspers eine ungewöhnliche neue Sprache vorstellt.

Mehr Informationen:
www.xenonline.de

XEN.ON TV ist das Ausbildungsfernsehen des MIZ-Babelsberg.

XEN.ON TV im Web:
www.xenonline.de
www.facebook.com/XenonTelevision
www.instagram.com/xen.on_tv/

www.miz-babelsberg.de
www.facebook.com/miz.babelsberg
www.twitter.com/MIZBabelsberg
www.youtube.com/user/mizbabelsberg

Xenon TV

Xenon TV

XEN.ON TV ist das interaktive Fernsehmagazin von und für Studierende und Auszubildende aus Berlin und Brandenburg. Unsere Beiträge sind selbst produziert. Von der Idee bis zur Realisierung, von der Recherche bis zur Kameraführung. Auch realisieren wir im MIZ-Babelsberg gemeinsam eine monatliche Magazinsendung.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz