Wolf-Dieter Storl im Gespräch mit Michel von Tell ( Dr Dreadlook )

http://www.storl.de
http://www.lotran.de/?p=254

Er studierte Botanik an der Ohio State University. Der Laborbetrieb befriedigte ihn nicht, und so wechselte er zur Völkerkunde. Mit 24 Jahren, nach Abschluss seines Studiums, war er hauptberuflicher Dozent für Soziologie und Anthropologie an der Kent State University. Anschließend verfasste er an der Universität Bern seine Dissertation. Nach eigener Aussage schrieb er diese auf Vorschlag seines Doktorvaters auf Englisch, da sein Deutsch damals sehr schlecht war.[2] 1974 erlangte er seinen Doktortitel Dr. phil. der Ethnologie. Es folgten Lehraufanthalte in Wien, Oregon, Genf und Wyoming. Mit seiner Frau zog es ihn jedoch in die Fremde. Sie lebten — nach Aufenthalten in Bangladesch, Burma, Thailand, China und Japan — für fast zwei Jahre in Indien. 1988 kehrten sie nicht in seine zweite Heimat in den USA zurück, sondern ließen sie sich vorerst im ostfriesischen Moor nieder. Später fanden sie ein abgelegenes Haus im Allgäu, in das sie übersiedelten.

http://www.lotran.de/?p=254

Michel von Tell

Michel von Tell

Sie dürfen unsere Videos in ungeschnittener - unbearbeiteter Form gerne mit deutlicher Namensnennung verwenden. Sollten Sie die Videos und Audio Dateien verändern wollen bitten wir um kurze Rücksprache.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz