Wirtschaftsreligion vs Gott: Mit den Dummen treibt man die Welt um

Der Gläubige ist auch nur ein Bänker, der sein Sparbuch eben nach dem Tod, an der Himmelspforte, einlösen will. Religionen lehren die doppelte Buchführung.

Die Bilanz des Gläubigen ist das Defizit der Wirtschaft. “Mit den Dummen treibt man die Welt um!” Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz