Wird die Ordnung der Fressorgie im Kapitalismus neu geschrieben?

Der Kapitalismus ist das Ecstasy, das in uns eine Realität erschuf, die nicht real ist. Sind die Regeln des Kapitalismus unmenschlich, muss sich nicht die Moral ändern, sondern die anerkannte Ordnung der Menschheit ist falsch. Der Mensch beobachtete die Natur und lebt nun das “Fressen und Gefressen werden”, nach einer von sich selbst geschrieben Ordnung in einer parallelen, also künstlichen Realität nach.

Er erschuf eine Ordnung über der Menschlichkeit. Diese hat sich mit der Entdeckung des Eigentums als oberstes Gebot über den natürlichen Menschen gelegt. Seine Vernunft erschuf ihm daraus die heutige, allgemein gültige Moral, nach der er intuitiv agiert. Seine Entscheidungen sind also nicht frei, sondern lassen nur Entscheidungen im Rahmen der auferlegten künstlichen Ordnung zu.

“Eigentum ist Diebstahl”, sagte bereits Proudhon und doch kann der Mensch nicht verstehen, dass der Dieb und der Eigentümer eine Person ist. So sperren Demokratien Diebe zwar ein, erkennen aber nicht wer stiehlt. Sie schützen die eigentliche Diebe mit Gesetz und Moral. Das ist nur mit Estasy möglich. Einer bewusstseinsverändernden Denkdroge – dem eigentumsgedeckten Denken.

Die Menschheit ist seit sehr langer Zeit auf diesem Trip der Agonie. Ihr ist nicht klar, wenn der Kapitalismus mit seinen Regeln als Lüge angesehen wird, wird die Menschheit nicht sterben. Im Gegenteil sie wird frei sein, wenn sie sich nicht wieder eine künstliche Ordnung über sich selber stülpt.

Daher ist es nur noch amüsant, die Regierungserklärung der Bundeskanzlerin, Angela Merkel, vom 14.06.2012 anzuhören. Es ist ein Winden um die Tatsache, dass der Kapitalismus/Marktwirtschaft als moralisches Instrument schon immer versagt hat. Es wird nie zur ewig angestrebten Gleichheit aller Menschen kommen. Das verbietet der Charakter dieser Ideologie.

Die erkannten Verhaltensmuster des Kapitalismus sind also kein Beweis für seine Natürlichkeit, weil er eben nur von Menschen erdacht ist. Da kann sich die Wissenschaft drehen und winden wie sie will. Es nach in noch so vielen Büchern stehen und in Versuchsreichen bewiesen werden, dass er praktiziert wird – aber das ist noch kein Beweis für ein universelles Gesetz.

Musik von Abriss – Ellenbogengesellschaft (Blockupy) http://youtube.com/watch?v=Ac8U1gInYo8

Wird die Ordnung der Fressorgie im Kapitalismus neu geschrieben? Quelle, Text, Produktion und weitere Top-Videos: http://www.youtube.com/user/keuronfuih
Ordnung Fressorgie Demokratie Kapitalismus

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz