‘Wir sind alle Egoisten! Und du?’ Andi Bückle & Co beim #29 Science Slam Berlin

Andi Bückle, Karolin Hosenfelder und Fabian Arlt von der Universität der Künste Berlin stellen im SO36 am 2. Dezember 2013 ihr Spiel Eschaton vor. Sie entwerfen ein Zukunftsszenario, in dem Rohstoffknappheit herrscht. Im Spiel erforschen sie die Bereitschaft von Menschen auch in Notsituationen zu teilen. Entwickelt haben sie das Spiel im Rahmen von Preenactment, einem Projekt der UdK. Anders als in einem Re-Enactment, das die Vergangenheit nachspielt, simulieren hier Studierende und Lehrende die Zukunft.

Mehr Science Slam auf http://scienceslam.net/de/ und https://www.facebook.com/scienceslamberlin.

Science Slam Deutsch

Science Slam Deutsch

Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz