Wir müssen über Fehlgeburten reden | Das Twinteam bei deep und deutlich

Künstliche Befruchtung: Wenn Singles einen Kinderwunsch haben | Das Twinteam bei deep und deutlich


Ein neues Video von deep und deutlich.

ACHTUNG:

Hinweis: Im folgenden Film wird in Auszügen über Fehlgeburten gesprochen.
Timecodes: 00:09 – 00:22, 15:30 – 22:19

Egal ob alleinerziehende(r) Mutter oder Vater, zwei Mütter, zwei Väter, Patchwork-Family oder Vater, Mutter, Kind – jede Familie ist unterschiedlich und für sich perfekt. Auch Das Twinteam Lara und Nina führen ein eher unkonventionelles Familienleben. Nina hat vor 7 Jahren ihre Tochter bekommen und ist Alleinerziehend. Lara ist nun durch künstliche Befruchtung schwanger geworden – ohne Partner als Single Mom. Lara hat Nina von Anfang an als Schwester und Tante unterstützt. Auf Instagram gibt das Twinteam regelmäßig Einblicke in ihren Familienalltag. Starkes Teamwork für das sie besonders in den sozialen Netzwerken einige Kritik einstecken müssen. Gerade deshalb setzen sie sich noch stärker für einen toleranteren Umgang mit unkonventionellen Familienmodellen ein und wollen zeigen, dass keine starren gesellschaftlichen Vorgaben eine Familie definieren, sondern Liebe und Zusammenhalt.
Bei deep und deutlich sprechen die Schwestern über ihr Familienleben, künstliche Befruchtung und warum das Thema Fehlgeburt unbedingt enttabuisiert werden muss.

Moderation: Aminata Belli

Inhalt:
00:00 Intro // Content Note: Hier wird über Fehlgeburten gesprochen
00:25 Das Twinteam
01:08 Eine besondere Familienkonstellation?
02:47 Wie alles begann
03:36 „Ein Kind braucht liebende Bezugspersonen“
04:46 Die Lochis über diverse Familienmodelle
05:32 Eugene Boateng über Normen und Schubladen in der Gesellschaft
06:55 Lara hat sich für künstliche Befruchtung entschieden
11:49 Offene Samenspende
14:09 „Der ist es!“
15:30 Content Note: Hier wird über Fehlgeburten gesprochen
16:20 Die ersten 12 Wochen
17:30 Zuspruch und Feedback
18:38 Über die Entstehung und das Kinderbuch „Sternenhimmel“
22:20 Abspann

Autorinnen:
Désirée Marie Fehringer
Franziska Wachholz

Redaktion:
Moritz Sander
Alexandra Wolfslast
Sebastian Fuchs

Schnitt:
Eva Edwards
Claudia Qualmann

Regie:
Michael Giehmann

#funk

Ihr habt Gästevorschläge? Über welche Themen sollen wir dringend mal sprechen? Schreibt uns gern an: deepunddeutlich@ndr.de

Ihr wollt nichts mehr verpassen?
Abo: https://www.youtube.com/channel/UCT87TG9Rt5ThxMfAkjAJznw
Instagram: https://www.instagram.com/deep.und.deutlich/

Die ganze Folge mit allen Gästen findet ihr auch in der ARD Mediathek:
https://www.ardmediathek.de/sendung/deep-und-deutlich

Fehlgeburt – hier bekommt ihr Hilfe:
Foren, Adressen, Selbsthilfegruppen – wir haben für Menschen, die ein Fehlgeburt durchlebt haben, eine Liste mit nützlichen Anlaufstellen zusammengetragen. Aber auch Angehörige und Partner der Betroffenen können sich ausgiebig informieren und ihre Erfahrungen mit anderen teilen und sich austauschen:

Initiative Regenbogen
Selbsthilfegruppe „Hopes Angel“
Projekt „Die Schmetterlingskinder“
pro familia

Quelle des Video: deep und deutlich https://www.youtube.com/watch?v=pZJytCcj-dQ

Bewertungen des Video auf VideoGold.de