Windows: Live Hintergrundbild

Windows: Live Hintergrundbild

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie ein Live-Hintergrundbild unter Windows 7 und Windows Vista einrichten können.

Dreamscene Activator: http://www.door2windows.com/download/?tool=DreamScene%20Activator&ext=zip

7-Zip: http://www.7-zip.org/

Wallpaper 1: http://www.deviantart.com/download/97923020/Leopard_Aurora_by_filipe_ps.rar
Wallpaper 2: http://www.deviantart.com/download/271199746/impulse_dreamscene_by_stamga-d4hgr2a.zip

Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 44 Comments on “Windows: Live Hintergrundbild”

    1. gibt es eine möglichkeit die angezeigten wmv hintergründe aneinander zu
      hängen und diese parts zufällig mit übergang anzeigen zu lassen?(*theoretisch
      könnte man das doch dann auch ausbauen?*) oder überhaupt aneinander zu
      hängen? würd mich mal sehr intressieren :&
      Btw cptn google hat sommerpause!
      – gibt es ein script befehl den hintergrund zu setzen?
      – kann man diese verlinkungen zufällig anzeigen lassen?

    2. lol bei mir scheiters schon am download, auf dem button öffnet sich eine
      liste mit tools/programmen von denen wenn man auf dream scene activator
      klickt ist man wieder auf der beschreibung, dreht sich also im kreis. Habs
      bei chip geladen, tut wohl auch etwas bekomm aber kein kontextmenu.

    3. Dann ruckelt etwas für dich wohl erst, wenn das Bild länger als 10s still
      steht, oder? Für manche Leute ruckeln Spiele mit 30 FPS, für andere erst
      mit 15 FPS und für dich erst ab 1 FPS. Passt.

    4. Oh, muss mich korrigieren. Überraschenderweise wird wirklich nur das
      gezeigte berechnet. Das heisst, wenn der Desktop im Hintergrund ist, sinkt
      auch die CPU Auslastung. Sehr gute Arbeit Microsoft! Ich weiss aber nicht,
      ob das auch der Fall ist, wenn eine DirektX Anwendung im Vollbild ist. Also
      während des Zockens am besten deaktivieren.

    Schreibe einen Kommentar