Windows: Exif-Daten entfernen

Windows: Exif-Daten entfernen

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie die sog. EXIF-Daten aus JPG-Dateien entfernen können.

GPS Daten: https://youtu.be/1ADAdU9494k
http://www.easyexifdelete.com/download/

Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 27 Comments on “Windows: Exif-Daten entfernen”

    1. Ich kenne so eine Seite, die diese Daten anzeigt. ich glaube die hieß
      entdeckedeinenort.de die zeigt auch die Kamera, den Hersteller und das
      Kameramodell an. Unter den Bildern, die man da hochlädt. Die akzeptieren
      glaube ich auch nur JPG Dateien beim Upload.

    2. Ich weiß was ich weiß was … jetzt hab ichs vergesen was es war -.- Btw,
      warum muss jeder der glaubt etwas zu wissen dann auch noch schreiben. Wenn
      jemand nen Tool kennt was das ganze per rechtsklick macht wäre es ja OK,
      aber so nen Kommentar wäre ja hier ja unauffindbar bei den ganzen anderen
      Mist. Btw… stripper /gui=0 c:\pfad\test.* /ignore-readonly=1 zusammen mit
      dem kontextmenü videos kann man sich es selbst machen;)

    3. Foto ausdrucken und wieder einscannen… weg sind die Exifdaten ;-)
      Alternativ in ein Format umwandel, das kein Exif unterstützt (z.B. BMP) und
      dann wieder zurück konvertieren.

    4. Entfernen der Exif-Daten von mehreren Bildern ist zu aufwändig? Man kann
      die Eigenschaften von mehreren Bildern gleichzeitig bearbeiten! Einfach
      mehrere Bilder markieren und die Eigenschaften aufrufen.

    5. Wenn du schon find einbringst dann nutze es ruhig voll aus: find
      /path/to/images -iname “*.jpg” -exec mogrify -strip “{}” \; Mit der -exec
      option können die Suchergebnisse auch direkt weitergeleitet werden. “{}”
      ist der Platzhalter für das Suchergebnis im Befehl und “\;” zeigt find, wo
      der auszuführende Befehl endet.

    6. Einfach die Suchmaschine der Wahl im Browser öffnen und eine Suche nach dem
      Schema [Betriebssystem] exif editor eingeben. Also Beispielsweise Windows
      exif editor Das sollte eins der zig Programme aufspüren die das können.

    Schreibe einen Kommentar