Windows: Autostart verzögern

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie unter Windows, mit Hilfe eines kostenlosen Tools, Ihre Anwendungen anweisen können, etwas später als direkt nach dem Login zu starten.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Captain
    Zuschauer

    Das kann man auch so machen: Windows Start! msconfig -6 und dort kann man
    das auch machen :)

    TheErdogan123
    Zuschauer

    altha hast du eine geile stimme respekt

    Sachse00BlackEdition
    Zuschauer

    C32 Winconfig geht auch

    the_schelm
    Zuschauer

    @icqgmx ah, danke, bin nich drauf gekommen^^

    Akuba
    Zuschauer

    Sollte via Batch machbar sein: einfach das auf C:/ verschieben und in
    autostart verlinken. @ECHO OFF & SETLOCAL PUSHD %~dp0
    Programme/Notepad/notepad.exe PARAMETER POPD Windows/system32/explorer.exe
    POPD PAUSE

    Akuba
    Zuschauer

    @pseudonoobmw2 er nimmt einen Virtual PC auf, daher geht das ;)

    the_schelm
    Zuschauer

    @vayio ja klar, hypercame zu beispiel. aber das es noch funktioniert, wenn
    er abgemeldet is wunder mich.^^

    JumpingNoCrime
    Zuschauer

    Gabs das Video net schonmal? Finds trotzdem gut :) Fänd aber ein Programm
    noch besser, dass die Autostart Programm der Reihe nach startet, dh sobald
    das eine fertig ist wird das nächste gestartet (war damals auch windoof
    schneller starten, da net alle autostarts gleichzeitig ausgeführt werden;
    wenn ich mich recht erinnnere…)

    ohnezusammenhang
    Zuschauer

    unnützes program.. was ist der sinn davon? windows hat nen delayer sogar
    automatisch dabei (einen unerwünschten) :D

    wpDiscuz