Windows 7: IPv6 ausschalten

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie die Unterstützung von IPv6 in Windows 7 richtig abschalten können. Die grundsätzliche Unterstützung durch Windows 7 ist natürlich sinnvoll und wichtig. Derzeit wird IPv6 jedoch noch nicht gebraucht.

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      Siya
      Zuschauer

      Das kannst du auf der Microsoft support seite automatisch machen lassen

      Alias Aiku
      Zuschauer

      also ich wurde über ipv6 angegriffen und bin froh das er es detailliert
      beschrieben hat insofern danke ! weiter so :D

      marcelo Heorric
      Zuschauer

      Wie aktiviere ich danach Ipv6 wieder?

      thomashas
      Zuschauer

      Hallo, vielen Dank für den Tipp hatte trotz 16 mbit Leitung und 300 Mbit
      Wlan Router per Wirelss immer nur um die 900 kbyte/sec und habs einfach mal
      ausprobiert und siehe da nun lade ich mit ca 1800 kbyte / sec runter.

      xxBroetchenhechtxx
      Zuschauer

      ich möchte mich herzlich bei euch bedanken, die polnische pflegekraft
      meiner großmutter hatte auf ihrem laptop ipv6 deaktiviert und euer video
      hat dieses problem behoben, vielenk dank!

      buurak95
      Zuschauer

      und wie schaltet das man wieder ein?? pls melden

      Antikryst
      Zuschauer

      @dome1507 HTTrack ist mit IPv6 unbrauchbar, das wäre ein Vorteil. Wer
      keinen Grund hat, etwas an seinem PC zu verändern, sollte es logischerweise
      lassen, aber das ist ja wohl common sense.

      powermc404
      Zuschauer

      IPv6 wird nicht irgendwann mal vielleicht kommen, es ist schon lange da und
      funktioniert obendrein bestens. Es zu deaktivieren, nur weil man allem
      Neuen erstmal misstraut oder es nicht versteht ist echter
      technikreaktionärer Quatsch. Ich schalte ja auch nicht das ABS meines Autos
      absichtlich aus. IPv6 ist gross im Kommen – daran ändert glücklicherweise
      auch dieses Tutorial nichts.

      SemperVideo
      Zuschauer

      @jabikode Wir haben das Video damals erstellt, weil es lt. Microsoft
      (KB-Artikel) unter bestimmten Umständen zu Problemen führen kann. Sollten
      die Provider IPv6 anbieten, oder sollte man für ein anderen Video IPv6
      brauchen, werden wir darauf hinweisen. Haben wir in dem W7-Homegroup Video
      auch schon gemacht.

      jabikode
      Zuschauer

      @SemperVideo Das was dieses Video beschreibt, ist das deaktivieren des IPv6
      Protokollstacks von Windows. Und das hat auch den Nachteil, dass falls
      einmal ein Provider sich entschließt IPv6 anzubieten, die Benutzer nicht
      die Möglichkeit haben es zu nutzen und er vmtl. nicht mal mitbekommen,
      falls die Webseite als Fallback auch noch über eine IPv4 Adresse verfügt.
      Deshalb ist die Durchführung dieser Anleitung nichts anderes als das
      ausbremsen der Verbreitung von IPv6.