Windows 7: Benutzerverzeichnis verschieben

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie Sie alle Benutzerverzeichnisse Ihrer Windows 7 Installation von der Systempartition auf ein anderes Laufwerk verschieben können.

7-Zip: http://www.7-zip.org/
Windows 7 ISOs: http://www.youtube.com/watch?v=dlh81u9pRPk
Eingabeaufforderung mit Systemrechten: http://www.youtube.com/watch?v=Ub1NcS2o_6w

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    stefan stefan
    Zuschauer

    Habe alles wie beschrieben gemacht. Leider muss ich jedesmal mitten im
    Kopiervorgang des Ordners “Benutzer” nach 15 % mit der Meldung “Zugriff
    verweigert – F:User\…” usw abbrechnen. Kann mir da jemand helfen? Ist das
    vielleicht ein Schreibsschutzproblem?

    suppenfritz
    Zuschauer
    Hy Semper-Team, Habe soeben die Anleitung ausprobiert und, in meinem Fall, folgendes Problem festgestellt: Wenn nur ein User OHNE Passwort existiert wird nach dem verschieben des Users Verzeichnis und nach neu booten ein Fehler ausgegeben das das User-Verz nicht existiert da ja ein automatischer Login erfolgt! Also wäre super wenn ihr einen HINWEIS einfügt das entweder, wenn nur ein User besteht ein Passwort für den Login ZWINGEND erforderlich ist oder für diese Option ZUVOR ein zweiter User erstellt wird damit der automatische Login UNTERBUNDEN wird(Anmeldung), denn es wird dann ein C:\User Verz angelegt, jedoch ohne Inhalt und man kann sich… Mehr anzeigen »
    DB1BMN
    Zuschauer

    Liebes Semper-Team,
    danke für die Anleitung, die prinzipiell funktioniert. Aber es gibt danach
    z.B. Probleme mit dem Windows-Leistungsindex, der mit einer Fehlermeldung
    abbricht.
    Ich glaube, das liegt daran, dass das (deutsche) Verzeichnis C:\Benutzer,
    das von Windows 7 eingeblendet wird noch auf den alten Ordner C:\Users
    zeigt und nicht von mklink umgebogen wird. Ich habe mal spaßeshalber das
    C:\Users-Verzeichnis nicht wie ihr nach dem Kopieren gelöscht, sondern
    umbenamst in C:\Users_old.
    Erstaunlicherweise zeigt Benutzer eben auf dieses *-old-Verzeichnis und
    kriegt davon nichts mit, dass das eigentliche Userverzeichnis auf die
    andere Platte umgezogen ist.
    Gibts dafür eine Lösung oder ist das Thema nicht mehr attraktiv genug?

    Kevin Olthoff
    Zuschauer

    ist sehr sinnvoll wenn mann eine SSD und HDD nutzt :) super Video!

    The BoB
    Zuschauer

    +SemperVideo Ich benötige Hilfe !
    Nachdem ich den Trick ausprobiert habe, ist das User-Verzeichnis zwar auf
    der gewünschten festplatte, jedoch muss ich beim Speichern einer Datei
    jedes Mal die Admin-Rechte bestätigen ! Hinzu kommt noch, dass ich mit
    Rechtsklick-Neu auf dem Desktop nur Ordner und sonst nichts erstellen kann.
    Was ist schief gelaufen ?
    ICH BITTE UM ANTWORT !

    Pascal Hans
    Zuschauer

    Mit dem Befehl:
    robocopy /xj /copyall /mir PFAD1 PFAD2
    geht es besser und man muss vorher nicht 7-Zip installieren.
    Der Vorteil dieser Methode ist zudem, dass er auch die Rechte und diese
    Bildchen mitkopiert, die angezeigt werden bei z.B. Eigene Dokumente.

    Stan_muc
    Zuschauer

    HILFE BITTE! ;S
    Wie kann ich die Verbindung wieder entfernen ???
    Wäre Super wenn mir ds einer per PN schreiben kann ;I

    K4Z4R3K
    Zuschauer

    Macht das den PC schneller ???

    ClipSkipper
    Zuschauer

    Hey SemperVideo,
    Habe Probleme mit meiner Windows Search (sie findet Dateien nicht oder
    zeigt gelöschte an). Könnte das was mit dem Verschieben des Benutzerordners
    zu tun haben? Bin schon mit Forumhilfe etliches durchgegangen & es deutet
    alles darauf hin, da sonst nichts hilft.

    wpDiscuz