William Rodriguez spricht vor 42000 Menschen in London

William Rodgriguez war bis zum 11. September 2001 Hausmeister im World Trade Center in New York. Seitdem reist er durch die Welt, um über seine Erlebnisse an diesem Tag zu berichten.
Im Oktober 2008 zog er dabei über 40000 Menschen auf der in London stattfindenden Global Peace Conference an. Furtado lässt uns lachen, bevor uns das Lachen mit genau derselben Konsequenz im Hals stecken bleibt.