Wiederkehrende Symbolik in Filmen?

Wie läst sich erklären, warum in so vielen Filmen, Serien, Logos und anderem sich anscheindend eine art vertsteckte und wiederholende Symbolik abzeichnet? Besonders stellt sich die Frage ob sich auf amerikanischen Brücken eine Aufschrift mit “Achtung 9-11” befindet und wenn was das auf einer Brücke für einen Sinn ergeben soll? Eventuell handet es sich um einen Kanal in welchen man fahren kann und falls man mal die höhe seines Fahrzeuges unterschätzt hat, hat man bei einem Unfall gleich die Notrufnummer der USA zur Hand? Also Brücken aus Deutschland mit der Aufschrift “Achtung 112” hat sicher noch keiner gesehen, oder?

Hier ein Zitat einer anderen Seite: “The movie being about the start of a major worldwide war (with a heavy use of technology too), an interesting coincidence can be seen in the first truck chase sequence. Just as John and the Terminator speed under the bridge that the T-1000 crashes into, a message on the bridge can be read which says “CAUTION 9-11″. The truck smashes right into it.”

Wiederkehrende Symbolik in Filmen?
Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • 3 Comments on “Wiederkehrende Symbolik in Filmen?”

    1. “Also Brücken aus Deutschland mit der Aufschrift “Achtung 112″ hat sicher noch keiner gesehen, oder?”

      das caution 9“ 11` an der brücke steht für die höhe der brücke 9 feet 11 inch = 3.0226 meter und solche schilder gibt es auch in deutschland

      http://www.rbd-breslau.de/fremde_daten/warnschilder/171.jpg

    2. @lisapower

      Jetzt komm bitte von deinem hohen Ross herunter. Es sind doch nicht alle so aufmerksam wie du. Ich habe das Buch Illuminati gelesen und fand das sehr gut. Also willst du sagen ich sei dumm weil ich gerne Romane lese??? Die Symbole oder Zeichen müssen nicht unbedingt absichtlich positioniert sein… Man kann vieles so interpretieren weil man unbedingt danach sucht. Nicht umsonst werden bei Ebay Toastscheiben mit irgendwelchen Mustern verkauft wo welche meinen die sehen eine Abbildung von Jesu Christi. Oder wo es einen schönen Doku-Film gibt als in Italien Gesichter in den Wänden erschienen sind, wie sich aber dann herausstellte, dass es Betrug war.

      Wie ich jetzt oft lesen muss, bei Youtube oder hier, besonders bei Videos die bestimmte Themen aufgreifen die in der Öffentlichkeit nicht präsent sind werden von Helden wie dir immer wieder diese Kommentare aus eigener ‘Klugheit’ abgegeben die andere Personen oder gar Gruppen mit bestimmten Interessen angreifen. Sie denken sofort wenn es kein Mainstream ist bin ich was absolut Besonderes weil ich sehe was nicht in die Öffentlichkeit kommt. Automatisch beschließt man, man sei intelligenter als andere. Aber Vorsicht!!! Nicht alles ist wahr und Theorien kann man 1000e erzählen. Für mich als Akademiker sind Fakten wichtig. Wenn du mir unterstellen willst ich wäre von Mainstream manipuliert, da muss ich dich enttäuschen ich sehe seit min. 5 Jahren kein fern, war mir irgendwann zu blöd mit dem Programm was geboten wird. Da lese ich lieber Literatur, das bildet und spart Strom;) Außerdem sind Bücher weit aus besser recherchiert als jegliche Fernsehsendung.

      Urteile nicht über Menschen nur weil sie einen bestimmten Film mögen. Filme dienen der Unterhaltung und nicht Jeder hat deinen Geschmack. Wenn du es nicht magst versuche nicht deine Meinung anderen aufzuzwingen. Das zeigt nur, dass du sehr jung bist und deine ideologische Weltbetrachtung, die man in der Pubertät hat, noch nicht abgelegt hast. Ein anderer Punkt, dass du ziemlich impulsiv bist und sagst Dinge bevor du überlegt hast.

      Gruß

    3. Symbole sind, und kommen aus unseren Wurzeln, wehr also nicht die Symbole erkennen kann oder nicht will sie zu verstehen, dem ist nicht zu helfen.

      Danke, toller Beitrag.

      ps: Am Wochenende 14-17 findet das diesjährige Bilderberg meeting statt, Natürlich sind auch alle grossen Medien dabei, aber wie schon die Vergangenheit zeigt, nicht’s wird an die Öffentlichkeit gebracht, dafür für alle dummies der neue Film von Tom Hanks “illuminati” der geradezu perfekt für Ablenkung sorg.

      cheers

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.