“Wie Linguistik Leben retten kann” – Katharina Minz beim 5. Science Slam Rostock

Linguistik kann Leben retten! Wirklich! Zumindest die Phonetik kann das, wie die Gewinnerin des 5. Science Slam Rostock im M.A.U. Club erklärt. Sie eröffnet uns die schlimmsten Faux Pas, beim anbaggern einer Linguistin. Nebenher erklärt sie uns auch noch die Unterschiede der verschiedenen Forschungsfelder der Linguistik. Was interessiert den Pragmatiker, den Semantiker, den Syntaktiker, den Morphologen und den Phonetiker an dem bezaubernden Ausruf einer wehrhaften Französin: “Fick disch am Arsch!”? Endlich klärt uns mal jemand auf.

Katharina Minz hat in Dortmund, Edinburgh und Berlin Linguistik studiert. Zurzeit promoviert sie im Bereich Zweitspracherwerbsphonetik an den Universitäten Potsdam und Newcastle upon Tyne.

Mehr Science Slam auf http://scienceslam.net/de/ und https://www.facebook.com/scienceslamrostock.

Science Slam Deutsch

Science Slam Deutsch

Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz