Wie Lauterbach & Co. Kliniken auf Profit getrimmt und daran verdient haben

Wie Lauterbach & Co. Kliniken auf Profit getrimmt und daran verdient haben

Aktuell sterben in unserem Land Kinder, weil selbst Tumoroperationen wegen des akuten Pflegenotstands und fehlender verfügbarer Intensivbetten in vielen Kinderkliniken nicht durchgeführt werden können. Mit Corona hat das wenig zu tun, denn auf den Kinder-Intensivstationen liegen nahezu keine Corona-Patienten. Aber seit das Gesundheitssystem mit Fallpauschalen auf Gewinn getrimmt wurde, geht es eben nicht mehr darum, was Kranke brauchen, sondern vor allem darum, wie man mit Kranken das beste Geschäft machen kann. Schwerkranke Kinder sind nicht „rentabel“, deshalb wurde dieser Bereich in den letzten zwei Jahrzehnten besonders brutal kaputtgespart. Aber ob Kinderklinik oder Erwachsenen-Intensivstation: Die Katastrophe, die wir heute in unseren Krankenhäusern erleben, ist eine Katastrophe mit Ansage. Doch den Politikern, die sich seit Beginn der Corona-Zeit als große „Lebensretter“ inszenieren, war das seit Jahren egal. Meine Wochenschau zu der Frage, wie das Gesundheitssystem zu einem profitorientierten Wirtschaftszweig wurde und wie verantwortliche Politiker wie Karl Lauterbach sich daran persönlich bereichert haben:

Quellen:

Intensivbetten-Belegung: DIVI Intensivregister: https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/zeitreihen („Mit dem Umswitch-Button kann zwischen den Erwachsenen- und den Kinder-Zeitreihen gewechselt werden“, ebenso können „zusätzliche Zeitreihen“ ausgeklappt werden)

Stern: „Zu teuer, zu viel Aufwand: Bayerns Kliniken machen Teile ihrer Kinderstationen dicht“: https://www.stern.de/gesundheit/bayerns-kliniken-schliessen-kinderstationen—weil-die-kleinen-zu-teuer-sind-8935786.html

Tagesspiegel: „Schwerkranke Kinder könnten wegen Personalmangels sterben“: https://bit.ly/3FSQA1P

Diagramm: Entwicklung Hüftgelenk- und Kniegelenk-OPs: Quelle: Deutsches Ärzteblatt 2012: “Mengendynamik in den Krankenhäusern: Auch eine gesellschaftliche Frage“: https://www.aerzteblatt.de/callback/image.asp?id=52967

Vergleich zu OECD-Ländern (Hüftgelenk-OPs): Statista: https://bit.ly/3CNiASh

Diagramm “Verweildauer und Belegungstage in Krankenhäusern (1999 bis 2017)”: Quelle: Augurzky et al. 2019; Statistisches Bundesamt 2018. In: Andreas Beivers, Annika Emde: “DRG-Einführung in Deutschland: Anspruch, Wirklichkeit und Anpassungsbedarf aus gesundheitsökonomischer Sicht”. In: Krankenhaus-Report 2020, Finanzierung und Vergütung am Scheideweg, Hrsg.: Jürgen Klauber, Max Geraedts, Jörg Friedrich, Jürgen Wasem, Andreas Beivers, (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de): https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2F978-3-662-60487-8.pdf (S. 12, PDF S. 33)

Krankenhäuser- und Bettenabbau seit 1991: Quelle: Statistisches Bundesamt: https://bit.ly/3p0dH3v

Tweet Karl Lauterbach: https://bit.ly/3FLvaDr

Focus Online: „Karl Lauterbach von der SPD: Frau, Kinder, Einkommen“: https://praxistipps.focus.de/karl-lauterbach-von-der-spd-frau-kinder-einkommen_128869

DER SPIEGEL: “Der Einflüsterer – Der Kölner Professor Karl Lauterbach ist der wichtigste Berater von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt …“: https://www.spiegel.de/wissenschaft/der-einfluesterer-a-cac9b0b4-0002-0001-0000-000030346862

Reduktion des Pflegepersonals: Buch: „Erkranken schadet Ihrer Gesundheit“ von Bernd
Hontschik 2019 (Herausgeber: Westend)

McKinsey: Rendite im Gesundheitssektor: der Freitag: „Ein gepflegter Profit“: https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/ein-gepflegter-profit

Finanzierung der Klinken während der Corona-Pandemie und Dividenden der Helios-Kliniken: 1. Cicero: „Das stinkt zum Himmel“ Interview mit Matthias Schrappe vom 5. November 2021: https://www.cicero.de/comment/288535 (Ausführlich: https://telegra.ph/Das-stinkt-zum-Himmel-11-05). 2. NachDenkSeiten: „Intensivstationen – schon wieder eine Katastrophe mit Ansage“: https://www.nachdenkseiten.de/?p=78143

Verlust von 300.000 Pflegekräften: Frankfurter Rundschau: Bernd Hontschik: „Deutschland, ein Paradies für Pflegekräfte? Pflegeimperialismus in Deutschland statt Ursachenbekämpfung“: https://bit.ly/3CWwBgC

Psychischen Erkrankungen des Gesundheitspersonals: NachDenkSeiten: „15% Rendite auf Kosten der Patienten – ein Irrweg der Privatisierung“: https://www.nachdenkseiten.de/?p=8797

Weniger Todesfälle durch mehr Pflegepersonal: MDR: „Mehr Klinik-Personal führt zu schnellerer Genesung und sinkenden Kosten“: https://bit.ly/3FObPBO (Studie: Lancet: https://bit.ly/32suqEZ)

Ihr findet mich im Netz:
Webseite: https://www.sahra-wagenknecht.de

Newsletter: https://www.team-sahra.de
Facebook: https://www.facebook.com/sahra.wagenk…
Twitter: https://twitter.com/swagenknecht

Melde dich an für meinen Newsletter »Team Sahra« um die wöchentlichen Videos und mehr jeden Donnerstag direkt in Dein Postfach zu bekommen:
https://www.team-sahra.de