Wie läuft ein Schwangerschaftsabbruch ab? | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 4

Wie läuft ein Schwangerschaftsabbruch ab? | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 4

Zum Ablauf von Schwangerschaftsabbrüchen gibt es im Internet nur sehr wenige Informationen. Genau deshalb war es mir wichtig zu erfahren, was genau bei einem Schwangerschaftsabbruch passiert. Dafür habe ich mich mit dem Arzt Friedrich Stapf in seiner Praxis getroffen. Dort erklärt er mir, wie eine Schwangerschaft in der Gebärmutter aussieht und welche Möglichkeiten es gibt, diese abzubrechen: den instrumentellen Schwangerschaftsabbruch und den medikamentösen Eingriff.

Beim instrumentellen Schwangerschaftsabbruch, wie Friedrich Stapf ihn durchführt, bewirkt eine Tablette eine beginnende Fehlgeburt und es fängt an, leicht in die Gebärmutter hinein zu bluten. Dadurch löst sich die Schwangerschaft von der Schleimhaut ab. Hält dieser Zustand an, dann beginnt die Gebärmutter das Gewebe abzustoßen und der sonst sehr harte Gebärmutterhals öffnet sich. Die Schwangere wird unter Narkose gesetzt – anschließend wird ein kleines Röhrchen in die Gebärmutter eingeführt und die Gebärmutterschleimhaut und das Schwangerschaftsgewebe werden abgesaugt.

Er erklärt mir aber nicht nur, wie Schwangerschaftsabbrüche durchgeführt werden, sondern erzählt mir auch, wie er dazu steht: „Wenn ein Spermium in eine Eizelle dringt, entsteht etwas Neues – potentielles Leben. Insofern wird natürlich ein entstehendes Leben bei jedem Abbruch beendet. Das ist auch gar nicht streitig.“

Was vielen nicht klar ist: Schwangerschaftsabbrüche sind in Deutschland grundsätzlich rechtswidrig, also verboten. Sie bleiben aber unter bestimmten Umständen straffrei. Beispielsweise muss eine Frau, die in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft einen Abbruch in Erwägung zieht, eine staatlich anerkannte Beratungsstelle besuchen und anschließend drei Tage Bedenkzeit einhalten.

Im Paragrafen 219a des Strafgesetzbuches ist geregelt, dass Ärzte zwar darüber informieren dürfen, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen- für weitere Infos müssen sie aber auf Behörden oder Beratungsstellen verweisen. Das Gesetz stellt nämlich Werbung für Abtreibung unter Strafe – und es wird immer wieder darüber gestritten, wo Information aufhört und wo Werbung anfängt.

Wie läuft ein Schwangerschaftsabbruch ab? | Folge 4 der Frage „Wie stehe ich zu Abtreibungen?“

Hast du Fragen rund um Schwangerschaften und Schwangerschaftsabbrüche? Hier findest du weitere Infos und Beratungsstellen in deiner Nähe:
https://www.profamilia.de/

https://www.bmfsfj.de/blob/95282/bf7d51a0202cde8c06d77f5e7de8b402/schwangerschaftsberatung—218-data.pdf

https://www.schwanger-und-viele-fragen.de/de/

Bist du schwanger und hast Zweifel, Fragen oder Ängste? Dann kannst du hier anrufen: 0800/ 40 40 020. Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr und kostenlos erreichbar – und du kannst dich anonym beraten lassen.

Das ist Die Frage:

Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist so geil an einem Fetisch? Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben? Ich suche Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche, für euch. Ich gebe mich nicht mit einfachen Antworten zufrieden – ich probiere lieber aus, bohre nach und gehe dahin, wo’s auch mal unangenehm wird. Ich frage keine Experten, ich bin vor allem dabei: in der Psychiatrie, auf der Fetisch-Party, im Rettungshubschrauber. Jeden Dienstag, 13:00 Uhr gibt’s eine neue Folge.

► Folgt mir auch auf Facebook: https://www.facebook.com/DieFrage/

────────────────────────
#diefrage ist ein Programm von #funk. Schaut mal rein:
YouTube: https://youtube.com/funkofficialfunk
Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

Impressum: http://go.funk.net/impressumfunk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).