Wie Banker den Staat um Milliarden bringen

Wie Banker den Staat um Milliarden bringen

Durch geschickte Tricksereien von Bankern wurden dem deutschen Staat in den Jahren 2001 bis 2016 30 Milliarden Euro entzogen. Ermöglicht wurde das durch Gesetzeslücken und die Skrupellosigkeit der Dividendenspieler. Zwei davon müssen sich nun für ihre Handlungen vor Gericht verantworten. Anfang September fiel in Bonn der Startschuss zu einem großen Prozess gegen die Ex-Banker Martin S. und Nick D. Die beiden Briten, die unter anderem für die HypoVereinsbank tätig waren, sollen mit Cum-Ex-Geschäften einen Schaden von 447,5 Millionen Euro verursacht haben.
Bildquellen:
Quelle 1: YouTube // finanzministeriumTV
Quelle 2: YouTube // Deutsche Bundesbank
Quelle 3: YouTube // FLYREC
Quelle 4: YouTube // germanytourism

Folge “Der Fehlende Part” auf Facebook: https://www.facebook.com/derfehlendepart.rt/

Folge Jasmin auf Twitter: https://twitter.com/jasminkosubek

Und sei auch bei Insta mit dabei! : ) https://www.instagram.com/derfehlendepart/