Wie aus Geldern für Flüchtlinge Spenden für die AfD wurden | Jens Berger | NDS | 13.02.2020

Wie aus Geldern für Flüchtlinge Spenden für die AfD wurden | Jens Berger | NDS | 13.02.2020

Gefällt Ihnen unser Podcast? Wir bitten Sie um Ihre Hilfe, damit wir auch weiterhin unsere Dienste für Sie täglich, kostenlos und werbefrei leisten können.
Der Förderverein „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen.
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA

+++

Wie aus Geldern für Flüchtlinge Spenden für die AfD wurden | Jens Berger | NachDenkSeiten-Podcast | 13.02.2020

Es ist eine Geschichte, die in ihrer ganzen Groteske typisch für das heutige Deutschland ist. Björn Höckes thüringischer AfD-Landesverband bekommt eine stolze Spende in Höhe von 100.000 Euro. Der Spender heißt Christian Krawinkel und wird von den Medien wahlweise als Vermögensverwalter, Bau- oder Immobilienunternehmer beschrieben. Vergessen wird dabei, dass Krawinkels aufsehenerregendster Deal wohl die Vermietung einer Industrieruine an die Stadt Berlin war. Es ging um die Unterbringung von Flüchtlingen. Doch Flüchtlinge zogen nie in das Objekt ein. Dennoch kassierten Krawinkel und seine Partner in düsteren Steueroasen Millionen Euro Steuergelder. Über Umwege sind diese eigentlich für die Unterbringung von Flüchtlingen vorgesehenen Steuergelder jetzt die Mittel, die Höckes kommende Wahlkämpfe finanzieren. Von Jens Berger.
[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website
https://www.nachdenkseiten.de/?p=58427
Artikel veröffentlicht am: 13. Februar 2020 um 9:08
Autor: Jens Berger
Sprecher: Tom Wellbrock
Titelbild: knipsdesign/shutterstock.com

Jens Berger ist Redakteur der NachDenkSeiten. Er ist Journalist und Sachbuchautor. Zu seinen Büchern gehören „Stresstest Deutschland“, „Wem gehört Deutschland?“, „Der Kick des Geldes“ und „Wer schützt die Welt vor den Finanzkonzernen?“.

Quellen/Links im Beitrag:
https://www.mdr.de/thueringen/spende-afd-thueringen-krawinkel-berlin-100.html
https://archiv.berliner-zeitung.de/berlin/tetra-pak-gelaende-berlin-zahlt-6-4-millionen-euro-fuer-ungenutzte-fluechtlingsunterkunft-26761678
https://www.n-tv.de/ticker/Tetrapak-schliesst-Werk-in-Berlin-mit-195-Jobs-article10233936.html
https://www.stern.de/wirtschaft/news/berlin--millionen-nach-zypern-fuer-eine-leere-fluechtlingsunterkunft-7355848.html
https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/64-millionen-fuer-fluechtlingsheim-in-dem-nie-fluechtlinge-wohnten
https://www.berliner-woche.de/heiligensee/c-politik/rechnungshof-ruegt-tetrapak-anmietung-fuer-fluechtlinge_a169841
http://www.deal-magazin.com/news/1/58491/Capital-Bay-kauft-Liegenschaft-fuer-weitere-Projektentwicklung-in-Berlin
https://www.morgenpost.de/berlin/article212683641/400-bis-600-Wohnungen-fuer-Berlins-Norden.html

+++
Kommentare und Leserbriefe zu unseren Beiträgen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse leserbriefe(at)nachdenkseiten.de
+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++