Whistleblower in der Medizin – Leo Koehof & Antje Bultman bei SteinZeit

Whistlerblowern ist es in der heutigen Zeit oftmals zu verdanken, dass unterdrückte Informationen überhaupt an das Licht der Öffentlichkeit gelangen. Was der Preis für diese Enthüllungen ist, sehen wir an den folgenreichen Konsequenzen, welche z.B. Julian Assange, Bradley Manning oder auch Edward Snowden erleiden müssen. Sie werden kriminalisiert und verfolgt, teilweise bis hin zur Aufgabe ihres bisherigen Lebens.

Auch in der Medizin- und Pharmabranche existieren eine Menge Geheimnisse, die einige große Dogmen und somit auch Milliarden-Verdienste der Konzerne bis heute nähren. Wissenschaftsjournalistin Antje Bultmann veröffentlichte bereits einige Publikationen zum Thema Whistleblowing, seitdem sie sich dem Thema angenommen hat. Verleger Leo Koehof deckte selber eine Vertuschungsaktion des Roten Kreuzes mit auf, wofür er durch die Mainstream-Medien aufs Schärfste diffamiert und beschuldigt wurde. Durch Lügen und Falschdarstellungen wird versucht heimlichen Helden mundtot zu machen.

Welche Umstände Whistleblower zu ihren teils selbstlosen Taten treibt und welchen Wert ihre Entscheidungen für die Gesellschaft haben, erörtert Robert Stein mit seinen beiden Gästen in diesem Gespräch bei Steinzeit.TV.

Mehr Informationen zum Kongress: http://spiritofhealth2015.org
Besuchen Sie uns auf http://www.stein-zeit.tv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz