Wer die Sozialstaatlichkeit verteidigt, wird als „nationaler Sozialist“ verschmäht | Lafontaine

Wer die Sozialstaatlichkeit verteidigt, wird als „nationaler Sozialist“ verschmäht. Ein Beitrag von Oskar Lafontaine | NachDenkSeiten-Podcast

Lafontaine hat eine sehr wichtige Kolumne geschrieben. Sie geht an den Kern einer schlimmen Debatte heran. Die Diffamierung jener, die für die Sozialstaatlichkeit unseres Landes und damit für ein Versprechen des Grundgesetzes eintreten, wird vom Vorstandsvorsitzenden des Springer-Konzerns Döpfner angeführt und von anderen fortgeführt Es folgt der Text. Albrecht Müller.

[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website

26. Januar 2018 um 9:04 Uhr
Oskar Lafontaine (verantw. Albrecht Müller)
Sprecher: Tom Wellbrock

Links im Beitrag:
https://www.welt.de/politik/article1012263/Oskar-Lafontaine-der-nationale-Sozialist.html
http://www.zeit.de/2018/05/politische-linke-spd-sahra-wagenknecht-oskar-lafontaine-sammlungsbewegung

+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++
Gefällt Ihnen unser Podcast?
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA
+++

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung