Wer den Wind sät – Hintergründe Syrienkrieg – Nahostexperte Michael Lüders

Radio: FRC-Husum
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.

Wer den Wind sät (Vortrag des Nahostexperten Michael Lüders)
Ende Januar hat der bekannte Nahostexperte und Journalist Michael Lüders im „Speicher Husum“ die Hintergründe des Syrienkriegs historisch abgeleitet und die aktuelle Situation analytisch beleuchtet. Dabei wurden die von der sogenannten Qualitätspresse vermittelten Feindbilder und Klischees seziert. Die ständig wiedergekäuten gängigen Mythen auf den Prüfstand der Faktenlage gestellt.
Ein erhellender Vortrag, der auch in seiner klaren Darstellungsweise besticht.
Michael Lüders hat als Nahostkorrespondent für „Die Zeit“ und andere Zeitungen geschrieben, ist aber auch mit seiner Expertise in Radio und Fernsehen häufig präsent. Er hat mehrere Bücher und Dokumentarfilme veröffentlicht und arbeitet in verschiedenen nichtstaatlichen Organisationen (Präsident der deutsch-arabischen Gesellschaft; stellv. Vorsitzender der deutschen Orient-Stiftung u.v.a. mehr). Er Ist aber auch beratend für diverse Regierungskreise tätig. Hier scheint er weitgehend auf taube Ohren zu stoßen, frei nach dem Leitsatz „Es kann nicht sein, was nicht sein darf“.
Sein Vortrag „Wer den Wind sät“ ist angelehnt an sein gleichnamiges Buch, jedoch sind insbesondere die aktuellen Geschehnisse und Perspektiven in den Vortrag eingeflossen. Demnächst, im März 2017, erscheint von ihm ein neues Buch, das sich auch mit den dubiosen sogenannten Weißhelmen und anderen von westlichen Medien gehypten Gruppierungen befassen wird.

Antikrieg TV
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv

AntiKrieg TV

AntiKrieg TV

Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz