Weltoffenes Bilderberg-Festival der Willkommenskultur

Die ‪#‎Bilderberg-Konferenz hat in Sachen ‪#‎Willkommenskultur‬ und Weltoffenheit noch einiges an Verbesserungspotential. Am Wochenende treffen sich in Dresden die Mächtigen der Welt und Mitglieder der Bundesregierung zwecks geheimer Absprachen. Man nennt so etwas auch Verschwörung, und zwar nicht nur Theorie, sondern reale Praxis – jetzt vor unser aller Augen.

Die Polizei wurde beauftragt den Veranstaltungsort weiträumig gegen alle, die aus Sicht der Bilderberger Fremde sind, abzugrenzen. Willkommenskultur und Weltoffenheit wurde zwar dem einfachen Volk verordnet, aber selber schotten sich die Bilderberger und beteiligten Regierungsmitglieder ab. Das passt doch nicht zusammen!

Deshalb lasst uns alle – also Einheimische und frisch Zugezogene gemeinsam – aus der geheimen Bilderberg-Konferenz der Abschottung ein weltoffenes Bilderberger-Festival der Willkommenskultur machen.

Und dann können wir alle gemeinsam über alles reden, öffentlich, wie es sich für eine „Republik“ gehört. Eine res publica ist schließlich eine öffentliche Angelegenheit. Dann reden wir öffenltich z.B. darüber, ob wir weiterhin Waffen exportieren und Terrorgruppen unterstützen wollen, um die Umsiedlung des syrischen Volkes nach Europa weiter anzukurbeln. Oder darüber, ob der geplante Konflikt gegen Russland die Menschheit wirklich weiterbringt… oder über die nächste Stufe der Finanzkrise und andere Themen, von denen wir heute fast alle noch gar nichts ahnen.

Also auf nach Dresden zum weltoffenen Bilderberg-Festival der Willkommenskultur!

Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/events/1727722120804136

Wissensmanufaktur.net

Wissensmanufaktur.net

Der Fokus unserer Wissensmanufaktur liegt neben den permanenten Untersuchungen der aktuellen Wirtschaftslage auch in der Hinterfragung der gesamten gesellschaftlichen Ordnung.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz