Was passiert 2012


Weiter und Text hier:
https://videogold.de/2012-time-for-change-eine-zeit-der-veraenderung-dokumentation/

Basierend auf wissenschaftlichen Forschungen und Dokumenten der NASA, weist der renommierte Biophysiker Dieter Broers in REVOLUTION 2012 nach, dass ein spektakulärer Zusammenhang zwischen der Aktivität der Sonne, den von ihr erzeugten Veränderungen des Erdmagnetfeldes und unserer Psyche besteht. Katastrophen ungeahnten Ausmaßes wie Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, aber auch weltweite Ausfälle des Stromnetzes beschwören eigentlich für die nahe Zukunft ein Schreckensszenario herauf, das von den in diesem Herbst anlaufenden Spielfilmen von Roland Emmerich „2012“ noch geschürt wird.



Wiederholt warnten NASA-Meldungen vor einem sogenannten Sonnenaktivitätsmaximum im Jahr 2012, das sich, so Broers, in extremem Maße auf unser Befinden und unser Bewusstsein auswirken wird. Die Warnungen der NASA decken sich dabei auf verblüffende Weise mit den alten Berechnungen der Maya, die in ihrem Kalender für das Jahr 2012 einen letzten, fundamentalen Wandel vorhersagten.

Anhand aktueller astrophysischer Forschungen und der Lehrmeinungen der herausragendsten Vertreter der Astro- und Quantenphysik weist Broers eindrucksvoll nach, dass das Jahr 2012 einen Bewusstseinssprung von revolutionären Ausmaßen erzeugen wird, einen grundlegenden Umbruch, der die Menschen zwingen wird, zu erwachen und sich in einer anderen Dimension des Seins neu zu erfinden.

Zahlreiche Legenden, Mythen und Prophezeihungen regen sich um das Jahr 2012. Doch was hat die Wissenschaft zu diesem Jahr zu sagen? Sie kommt zu dem Ergebnis, dass sich durch morphogenetische Felder, Menschen und Menschengruppen beeinflussen lassen. Weiterhin sind wir dem permanenten Wechsel dieser morphogenetischen Feldern ausgesetzt. Diese werden durch die sich ständig ändernde Sonnenaktivität gesteuert. Ein genauer Blick auf die Zeitzyklen innerhalb unserer Menschheitsgeschichte offenbart die Übereinstimmung der Sonnenaktivität mit dem Erblühen und Niedergang ganzer Hochkulturen. Auf solch einen Höhepunkt astrophysikalischer Ereignisse steuern wie zu im Jahre 2012, was mit einem Wandel im menschlichen Bewußtsein einhergehen sollte. Hier ein Interview mit „Morpheus“ und Martin Strübin.

Update: Hier ein weiteres Interview:

VideoGold.de
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



22 Kommentare zu “Was passiert 2012”

  1. ich glaub echt nicht drann! keine ahnung aber ich denke die menschheit wird solange auf der erde leben bis sie sich selbst zerstört….aber das kann ja auch nicht mehr so lange dauern :P

  2. ich denke das Gott uns eine letzte schons gibt das wir uns in unserer umgebung nur auf Jesus Cristus hoffen .. 1. Von den Juden aber wusch sich keiner die Hände, weder Herodes noch einer seiner Richter. Und als sie sich nicht waschen wollten, stand Pilatus auf. 2. Und da befiehlt der König Herodes, den Herrn abzuführen, indem er ihnen sagt: „Was ich euch befohlen habe, an ihm zu tun, das tut.“

    3. Es stand aber daselbst Joseph, der Freund des Pilatus und des Herrn, und als er sah, daß sie ihn kreuzigen würden, kam er zu Pilatus und bat um den Leib des Herrn zum Begräbnis. 4. Und Pilatus sandte zu Herodes und bat um seinen Leib. 5. Und Herodes sprach: „Bruder Pilatus, auch wenn niemand um ihn gebeten hätte, würden wir ihn begraben, da ja auch der Sabbat aufleuchtet. Denn es steht im Gesetz geschrieben, die Sonne dürfe nicht über einem Getöteten untergehen.“ Und er übergab ihn dem Volke am Tag vor den ungesäuerten Broten, ihrem Feste.

    6. Sie aber nahmen den Herrn und stießen ihn eilends und sprachen: „Lasset uns den Sohn Gottes schleifen, da wir Gewalt über ihn bekommen haben.“ 7. Und sie legten ihm ein Purpurgewand um und setzten ihn auf den Richtstuhl und sprachen: „Richte gerecht, oh König Israels?“ 8. Und einer von ihnen brachte einen Dornenkranz und setzte ihn auf das Haupt des Herrn. 9. Und andere, die dabei standen, spien ihm ins Angesicht, und andere schlugen ihm auf die Wangen, andere stießen ihn mit einem Rohr, und etliche geißelten ihn und sprachen: „Mit solcher Ehre wollen wir den Sohn Gottes ehren.“

    10. Und sie brachten zwei Übeltäter und kreuzigten den Herrn mitten zwischen ihnen. Er aber schwieg, wie wenn er keinen Schmerz empfände. 11. Und als sie das Kreuz aufgerichtet hatten, schrieben sie darauf: Dies ist der König Israels. 12. Und sie legten die Kleider vor ihm nieder und teilten sie unter sich und warfen das Los über sie. 13. Einer aber von den Übeltätern schalt sie und sprach: „Wir sind ins Leiden geraten um der Freveltaten willen, die wir begangen haben. Dieser aber, der der Heiland der Menschen geworden ist, was hat er euch zu Leide getan?“ 14. Und sie wurden zornig über ihn und befahlen, daß ihm die Schenkel nicht gebrochen wurden, damit er unter Qualen sterbe.

    15. Es war aber Mittag, und eine Finsternis bedeckte ganz Judäa. Und sie gerieten in Angst und Unruhe darüber, daß die Sonne schon untergegangen sei, da er ja noch am Leben war. (Denn) es steht ihnen geschrieben, die Sonne dürfe nicht über einem Getöteten untergehen. 16. Und einer unter ihnen sprach: „Gebet ihm Galle mit Essig zu trinken.“ Und sie mischten es und gaben ihm zu trinken. 17. Und sie erfüllten alles und machten das Maß der Sünden über ihr Haupt voll. 18. Viele aber gingen mit Lichtern umher, da sie meinten, es sei Nacht, (und) finden hin. 19. Und der Herr schrie auf und rief: „Meine Kraft, o Kraft, du hast mich verlassen!“ Und indem er dies sagte, wurde er aufgenommen. 20. Und zu derselben Stunde riß der Vorhang des Tempels zu Jerusalem entzwei.

    21. Und da zogen die Juden die Nägel aus den Händen des Herrn und legten ihn auf die Erde. Und die ganze Erde erbebte und große Furcht entstand. 22. Da leuchtete die Sonne (wieder), und es fand sich, daß es die neunte Stunde war. 23. Die Juden aber freuten sich und gaben seinen Leib dem Joseph, damit er ihn beerdige, da er ja all das Gute geschaut hatte, das er (= Jesus) getan hatte. 24. Er nahm aber den Herrn, wusch ihn, hüllte ihn in eine Leinwand und brachte ihn in sein eigenes Grab, genannt Josephs Garten.

    25. Da erkannten die Juden und die Ältesten und die Priester, welch großes Übel sie sich selbst zugefügt hatten, und begannen zu klagen und zu sagen: „Wehe über unsere Sünden, das Gericht und das Ende Jerusalems ist nahe herbeigekommen.“ 26. Ich aber trauerte mit meinen Genossen, und verwundeten Sinnes verbargen wir uns, denn wir wurden von ihnen gesucht als Übeltäter und solche, die den Tempel anzünden wollten. 27. Wegen all dieser Dinge fasteten wir und saßen trauernd und weinend da, Nacht und Tag bis zum Sabbat.

    28. Als sich aber die Schriftgelehrten und Pharisäer und Ältesten miteinander versammelten und hörten, daß das ganze Volk murre und sich an die Brust schlage und sage: „Wenn bei seinem Tode diese überaus großen Zeichen geschehen sind, so sehet, wie gerecht er war!“, 29. da fürchteten sie sich und kamen zu Pilatus, baten ihn und sprachen: 30. „Gib uns Soldaten, damit wir sein Grab drei Tage lang bewachen, damit nicht seine Jünger kommen und ihn stehlen und das Volk glaube, er sei von den Toten auferstanden, und uns Böses antue.“ 31. Pilatus aber gab ihnen den Hauptmann Petronius mit Soldaten, um das Grab zu bewachen. Und mit diesen kamen Älteste und Schriftgelehrte zum Grabe. 32. Und alle, die dort waren, wälzten zusammen mit dem Hauptmann und den Soldaten einen großen Stein herbei und legten ihn vor den Eingang des Grabes 33. und legten sieben Siegel an, schlugen ein Zelt auf und hielten Wache.

    amen amen

    Dennis Vecenaj: Messdienervicechef
    der Kroaten in Frankfurt am Main

  3. Also ich beschäftige mich schon seit 10 Jahren mit dem Thema 2012 und Fakt ist, dass unsere Sonne in den dunklen Graben kommt,genau am 21.12.2012,na ja angeblich genau, vielleicht plus oder minus ein Tag.Dazu haben wir eine Synchronisität mit unserer Milchstraße(Galaxie),d.h. unsere Sonne oder Sonnensystem wird sich dann genau auf dem Äquator unserer Milchstraße befinden,was sich glaube ich alle 25-28000 Jahre wiederholt,also das erste Mal in der Geschichte der Menschheit!Was das für unsere Erde für Folgen haben wird weiß keiner,denn es geschieht wie schon gesagt zum ersten Mal in unserer Geschichte!Nach geologischen und astrophysischen Daten zu urteilen, könnte sich meiner Meinung nach der magnetische Pol unserer Erde verschieben,was wie bekannt ja schon längst überfällig ist und auch schon seit öfteren in der Geschichte der Erde passiert ist.Es könnte aber auch die Rückkehr der sogenannten „Götter“ sein,dazu befasst man sich am besten mit Erich van Däniken,ich hoffe er ist richtig geschrieben.Oder NWO spielt ein trügerisches Spiel,dass nichts geschieht ist unwahrscheinlich,denn es geschieht jeden Tag etwas.Und ich glaube auch an Gott,doch an keine Relligion und klar könnte er uns in jeder Sekunde unseren Daseins direkt vernichten,aber wir Menschen besitzen angsteinflößende Macht und auch Mathematik und Physik und wenn die besten und intelligentesten von uns z.B. einen Asteroiden entdecken der z.B. doppelt so groß ist wie der Mount Ever…,der dann direkt auf uns im kollisionskurs ist,dann wissen wir wohl schon ungefähr was unser Ende blüht.Denn die Fähigkeit bekamen wir von Gott,zu berechnen,was nichts mit Prophezeihungen zu tun hat.Und mit den Weltuntergang 2000 war eine Lebensmittelkrise durch den Ausfall eines Scanners gemeint was durch die Medien zum totalen Weltuntergang hochgeputscht worden war.Entschuldigung im Voraus für manche Schreibfehler.

  4. ich find das ganz lächerlich mir hat man schon als kleines kind gesagt in 2 oder drei jahren wird die welt untergehen .. und nichts ich passiert.. die machen den menschen nur angst .. vllt wird sich ja 2012 was ändern aber bestimmt nur kleinigkeiten so langsam langsam.. als ob an einem tag die ganze welt untergeht .. und außerdem wenn es kommt dann kommt es halt ich bin auch erst 17 . und denke gar nicht darüber nach was passieren wird.. schließlich sterben wir alle zsm also macht euch keine gedanken .. !

  5. Ich kann mich noch i-wie erinnern das die Erde schon vor 10-20 Jahren untergehen sollte.
    2008 sollte sie auch untergehen.. tja ist wohl nix passiert :D
    Und außerdem das liegt an Gottes-Hand wenn er will geht jetzt die Erde runter :D !
    ALLAHuEkbar

  6. Viele sagen das wir in ein neues Zeit alter geraten aber viele sagen auch das wir sterben wegen der Apokalypse zu dem Zeit Punkt bin ich grad mal 16 habe besseres zu tun als zu sterben.was wird nun passieren …meine Mutter sagt wenn die Kilometer hohe Flut kommt werden nur 95%der Menschen am Wasserrad sterben weil wir in Hessen wohnen würd uns nichts passieren aber wenn nichts passiert bin ich froh weil sich dann die Schlaumeier mal so richtig vertan haben….und woher sollten die Maya so viel wissen haben sowas mit bloßen Augen zu berechnen kann mir das mal jemand sagen ??

  7. also, wer auch immer hier negative kommentare hinterlaääst, sollte erst einmal physik studieren! vielleicht auch mal ein buch in die hand nehmen. oder einfach zu hause bleiben und weiter völlig hirnlose kommentare schreiben. unterhaltsam ist doofheit immerhin.

  8. Hallo!!

    ich kann nur eins sagen Gott hat uns die Menschen erschaffen sowie die Tiere alle Planeten,wir wissen nicht über unser Schiksal ob wir morgen leben werden.. 21.12.2012
    was da passieren wird sind reine vorstellungen es ist ein Zufallstreffer auf dieses
    Jahr unser schiksal liegt in Gottes hand.

  9. Ich Prophezeie jetzt was am 31.12.2012 passiert. Es wird kalt sein. Da wir Winter haben. Und die Leute werden Silvester feiern und besoffen ins Jahr 2014 rein rutschen. Manche werden Kotzen. Achja und es wird geknallt und Raketten werden los gelassen. Und kleine Bomben gennant Knaller. Und am 01.01.2014 wachen die Leute auf haben einen Kater vom Saufabend davor. Und manche fragen sich und was war jetzt. Leute lasst euch doch nicht irgend welche Geschichten erzählen. Alles Panikmacherei um von den wirklich wichtigen Problemen abzulenken. Den leuten wird Angst gemacht somit kann mann gut Profit machen und so lässt es sich schön Geld verdienen.

  10. richtig! die moderatorin nervt :) ich glaub wir sollten uns nicht darauf verlassen dass sich das bewusstsein der ganzen menschheit ändert. diese denkweise sollte jeder selbst inne haben und sich seinem nächsten angemessen verhalten und seine gedanken stärken. die „verdummung“ durch die medien sollte gestoppt werden. hinterfragt was und macht euch schlau.

  11. ich finde das ist einfach nur kontrolle , sie wollen uns einreden das wir 2012 etwas schlimmes erleben werden , wenn man zum Thema Maya kommt wieso haben sie ihr eigenes Ende nicht vorraus gesehen ? Dies würde mich mal „brennend“ interresieren , wieso die Maya nicht wusste wann wie wieso sie umgebracht werden , wieso sollte 2012 etwas schlimmes passieren? Der Mayakalender wisst ihr wirklich das er auf 2012 zeigt oder auf das Jahr 3000 , die Quellen ! Wisst ihr ob das „gute Quellen“ sind? Jeder Mensch hat seinen Preis , die Regierung meint wahrscheinlich ein gläubiger Mensch ( jetzt nicht die Religion gemeint sondern bezug auf 2012 ) ist ein kontrolierbarer Mensch . Es hat sich schon etwas ergeben meiner Meinung nach und alle stecken dort drinne , ich weiss das klingt jetzt sehr aber Hollywood alle! Dieser Text wurde von einem Jungen gechrieben der für seine Chemieklausur befüllt also mal gucken nach denken , ich glaube es wird was passieren , ich glaube auch etwas was schon in planung ist , jedoch glaub ich nocht das diese Planung von den Mayan vorangegangen ist , sondern von den Politikern die ihre Macht nutzen um uns zu kontrollieren! Mit ANGST geht alleS?!

  12. also ich glaube daran, als die erde 2000 untergehen sollte, waren es nur dumme spekulationen, aber das der kalender der majas am 21. dezember 2012 endet ist schon eigenartig oder.?
    außerdem hat niemand gesagt das die welt an diesem datum untergehen sollte.
    irgendwas wrd passieren, auch wenn es nur eine schlagartige änderung ist, aber kommen wir was.!

  13. Mahlzeit!
    Also mich persönlich interessiert das thema 2012 erst seit ca 2 jahren und so wie ich das einschätze haben Eugeniker und Area 51 gute Arbeit in ihren Augen geleistet den diese so genannte weiterentwicklung unserer seits wollen sie auf jeden Fall verhindern unser zusammen kommen unser ablegen aller vorurteile gegenüber allem leben um ihr lügenhaftes System weiterhin in ihrer Ideologie auszuweiten.in meinen Augen sind die Orbs die einzigsten wesen von denen man nichts schlechtes hört ich vermute das sie sogar in uns dringen können und uns in unseren träumen am besten erreichen so wie ich schätze in meinem Fall geschehen.
    Ich würde euch gerne darüber berichten:Es fing an das ich vor dem Fenster stand es wahr schon nachts bis ich in den Himmel sah und der sternen Himmel zu sehen wahr nur das so viele Sterne zu sehen waren das ich spürrte das vor meinen Augen etwas passiert,so viele sterne?Plötzlich erschien einige riesige Orb formen am Himmel und sie fingen an sich in slow mo aufmerksam zu machen ich bewunnderte das was geschieht bis es tag wurde und es hörte nicht auf nun konnte sie keiner mehr hier unten läugnen.Ich beobachtete und hörte richtig wie die Menschen Angst bekahmen.plötzlich sah ich eine Gruppe aufgebrachter Menschen aller menschlichen rassen sie schienen jemanen zu jagen ich öffnete die Balkontür und sah unten ein seltsames Wesen es war so schnell in seinen bewegungen das ich nur sah wie es kurz zu mir hochschaute und schon war es geschehen dieses etwas sprang über mich in unsere Whg hinein durch die offene Balkon Tür mein Sohn der gerade noch im Bett lag stand weinend vor mir ich versuchte Ruhe zu bewahren nur das eindringen dieses Wesens hat mich wohl ängstlich gemacht ich bat meine frau sich mit den kleinen zu verstecken oder so,auf jeden Fall wusste ich und sah ich das das Wesen im Spielzimmer meines jungen wahr ich konnte nur seine Umrisse erkennen weil es sich nicht zu mir wandte und seine bewegungen sehr schnell wahren als ich einen Schritt in seine Richtung machte merkte er das und plötzlich stand ich in seinen scheinbaren Würgegriff,ich merkte nur das ich sehr ruhig wurde als ich in Namen Jesu betete hörte der Traum auf.
    Ich kann sagen das es mich nicht verletzt hat oder so.
    na ja meine Theorie,falls sie euch interessiert ist:
    Area 51 bauten ufos nach,eugeniker züchteten eine vom aussehen ähnliche spezies,und bevor es geschieht das wir hier wirklich besuch bekommen von wesen die sogar vielleicht unsere gedanken lesen könnten,was ihre lüge zerstören würde,die der lügner die unser leben bestimmen wollen.
    was ich sagen will ist das diese Menschen alles tun werden um diese hochentwickelte rasse uns gegenüber unglaubwürdig erscheinen zu lassen.
    sie werden alles tun um sie unglaubwürdig da stehen zu lassen.
    DENN DAS KÖNNEN DIE DA OBEN IHRE INTERESSEN VERTRETEN.
    UND IN UNS DIE VORURTEILE ZU STEIGERN;SEHT WIE EINFACH ES IST ZU URTEILEN.

    UND SO BEGINNT EIN KRIEG.

    ps:sry meine rechtschreibung habs leider eillig aber das musste ich ma schreiben.
    PEACE

  14. Die Moderatorin nervt und lässt ihre Gäste nicht richtig aussprechen und will ganz genau wissen, was an diesem Tag genau passiert?! Halloo?? Das geht ja mal garnicht, was stellt sie sich davor aber die ist unwichtig…

    Ich denke zum Thema 2012 so: 1999 dachten auch sehr viele, dass 2000 der Weltuntergang kommen würde und viele andere Verschwörungen… Und was ist gekommen? Nichts!
    Aus diesem Grund denke ich, dass das Ganze nur schwachsinnig ist und nichts passieren wird. Alles was vom Menschen erschaffen wird, geht nie unendlich lange und der Maya Kalender schaffte es jetzt 2012 „Jahre“. Respekt dazu… Jedoch denke ich, dass vielleicht doch etwas passieren wird. Das ganze wird aber jetzt keinen direkten Zusammenhang mit dem Maya Kalender haben, sondern wird von unserer Psyche beeinflusst. Wir Menschen werden ende 2012 denken, dass sich vieles ab jetzt verändert hat. Wir werden denken, alles was jetzt neu kommt, war vom Maya Kalender vorhergesehen…

    Es ist wirklich komisch und verrückt, wie leicht wir uns und unser Denken beeinflussen können.

    Ich finde aber, wir sollten uns nicht zu sehr beeinflussen von unseren Vorfahren. Ja, sie haben uns vieles heute erleichtert und auch oft recht gehabt, aber es kann genauso gut das Gegenteil sein und wenn wir nicht selber nachforschen, bleiben wir genauso dumm / klug wie gestern.

    Die Leute sollen sich mal da mehr mit dem Thema Universum vertraut machen und dieses Rätsel lösen. Danach sind solche „kleine“ Sachen eine leichte Berechnung und keine Verschwörungstheorien und „Den-Leuten-Angsmache“…

    Ich bin zwar noch kein solcher „überkluge“ Wissenschaftler und gerade mal 16 Jahre jung aber denke, dass ich mit meiner Denkweise nicht gerade falsch liege.

    Also Leute, denkt selbst mal darüber nach was passieren wird,
    Fotios Botosakis

  15. Warum sollten Menschen mit Visionen einen Arzt aufsuchen?

    Ist ein Arzt nicht auch ein Mensch der in seiner Jugend mal die Vision hatte Kranke zu heilen, Menschen zu helfen? Ist er nicht auf Grund seiner Vision von seiner Zukunft ein Arzt geworden?

    Menchen die Visionen grundsätzlich verneinen weil sie selbst keine mehr haben oder missbrauchen oder verkehren sollten meiner Meinung nach unbedingt einen Arzt aufsuchen, denn diese Krankheit könnte ansteckend sein!!!!

    Vielleicht solltest du deine eigene Visionen nochmals überdenken oder lieber solltest du dir erlauben welche zu haben, zumindest die Vision von einer libevollen
    friedlichen Welt in der du lebst! Das ist der beste Weg zur Heilung sogar ganz ohne Arzt!

  16. Eines wird am 21.Dez 2012 ganz sicher (!) geschehen:

    Ab diesem Zeitpunkt werden wir von den Herren „Weltuntergangspropheten“ nichts mehr hören, da diese dann schon unter einem anderem Pseudonym an neuen Verschwörungstheorien basteln, die sich in Sachbuchform sehr gut verkaufen lassen. Dienlich ist eine solche Hysterie nur unseren Kontrollorganen, denn eine Menschheit die sich „Augen zu und durch“ gemeinsam einem fiktiven Untergang nähert, lässt sich bestens steuern. Ein wirklicher Untergang spielt sich schon seit langem auf einer ganz anderen Ebene ab.

Schreibe einen Kommentar