Was ein freies Land ausmacht: Menschen demonstrieren, die einem gar nicht gefallen

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Über die AfD, Thüringens Björn Höcke und was daraus folgt:
“Solange ich auf die Straße gehen und demonstrieren kann, ist dieses ein freies Land. Es müssen auch die auf die Straße gehen können, die mir gar nicht gefallen. Dann muss ich einen Herrn Höcke leider aushalten. Es gefällt mir nicht was er ruft und wie er es ruft. Weil es SA-Sprache der 20er Jahre ist. Deswegen kann man es auch sagen, was es ist: Es ist die Original SA-Sprache mit der da umgegangen wird. Aber auch diese Leute haben das Recht demonstrieren zu können, wenn sie die Regeln einhalten. Wir müssen uns als Mehrheitsgesellschaft damit auseinandersetzen. Deshalb zwingt uns Herr Höcke über uns nochmal nachzudenken.” – Bodo Ramelow​

Ausschnitt aus Jung & Naiv, Folge 252 mit Thürigens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke). Komplett hier: https://www.youtube.com/watch?v=Az9gHiXW5I0

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz