Warum wir den Krieg in Afghanistan verloren haben…

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Wichtig & sehenswert:
“Wir sind nach Afghanistan marschiert, aber haben nie wirklich gesagt, dass wir dort Krieg führen. Natürlich haben wir das, es ging gar nicht anders. Und wir haben den Krieg schlicht & ergreifend verloren. Wir stützen zwar gerade den afghanischen Präsidenten, aber wir haben unser Ziel nicht erreicht und damit den Krieg verloren. Wenn du ein paar Gebiete dort hältst, heißt das noch lange nicht, dass du den Krieg gewonnen hast. Schon damals als wir einmarschiert sind, haben wir dort nicht mehr gehalten als heute.” – Hubert Seipel

Sharing is caring!

Ausschnitt aus Folge 246 “Putin & Geopolitik” mit Hubert Seipel – Komplett: https://youtu.be/qqQNORHJ8fA

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Tilo Jung

Tilo Jung

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz