Warum soll & muss jeder Bürger überwacht werden? #VDS

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Wie erklärt der Bundesjustizminister, dass künftig jeder von uns überwacht werden muss und wird? Heiko Maas (SPD) gibt eine bemerkenswerte Antwort, in der u.a. darauf hinweist, dass “Dinge anlasslos gespeichert werden”. Damit zeigt er selbst auf, warum die Vorratsdatenspeicherung so oder so gekippt werden wird: Weil unsere Daten _anlasslos_ erfasst werden, was laut Bundesverfassungsgericht und Europäischen Gerichtshof nichts anderes als illegal ist. Am Schluss zeigt er mit dem Finger dann auch noch auf uns Bürger, die sich ja auch nicht kümmern würden, was Facebook & Google mit unseren Daten machen. Dass ausgerechnet die Bundesregierung die Regierung in Europa ist, die ein EU-Datenschutzabkommen, bei dem der Umgang mit Daten europäischer Bürger geregelt werden würde, seit drei Jahren blockiert, verschweigt er…

Ausschnitt aus der Bürger-BPK vom 29. August 2015 https://www.youtube.com/watch?v=9KEyiiKyRsc

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal. Folgt Jung & Naiv auf Facebook & bringt euch ein!

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von “Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte”. Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz