Warum Google den Firefox finanziert

In diesem Video wird gezeigt, warum Google auch den Firefox finanziell unterstützt.

Mozilla and Google Sign New Agreement for Default Search in Firefox

http://static.mozilla.com/moco/en-US/pdf/Mozilla%20Foundation%20and%20Subsidiaries%202011%20Audited%20Financial%20Statement.pdf

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Klabuster Bomber
    Zuschauer

    DuckDuckgo! :)

    Ivo Ralf Müller
    Zuschauer

    Wenn man das so sieht dann finanzierte Google auch Apple mit iOS. Da
    kauften die sich auch als Standard-Suchmaschine ein.

    Horrrrrrrrst
    Zuschauer

    Früher hab ich zum Suchen ja Fireball benutzt, das gibt’s sogar noch oO

    Eren Albayrak
    Zuschauer

    klasse zusammenfassung

    Alfinger
    Zuschauer

    Den guten alten Netscape-Navigator kenne ich auch noch – die beste
    Suchmaschine damals war übrigens Altavista – kennt heute niemand mehr )-:

    asgtr0801
    Zuschauer

    Den Internetexplorer 3.0 habe ich auch noch ach noch, auf cd.

    Guido Valero
    Zuschauer

    Windows 10 soll ja im cloud laufen da frage ich mich woher die Idee kommt
    aber diese Antwort hast du in diesem Video gegeben

    Andreas Hahn
    Zuschauer

    Warum Google den Firefox finanziert

    Pulp Tubenetwork
    Zuschauer

    Bei uns an der Schule wird heute noch mit win 2000 und Internet Explorer 6
    gearbeitet :-D

    GerhardF81
    Zuschauer

    Das letzte Wort ist immer wieder episch: OKAY! :-D

    wpDiscuz