Warum die Bundesregierung bei der V-Mann-Frage diesmal keine Ausnahme macht

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

War der rechtsextreme Kölner Attentäter von Henriette Reker ein V-Mann? Auch unsere Kollegen wunderten sich über die “Auskunftsfreudigkeit” der Bundesregierung bei dieser Frage und hakten mit uns nach: Ja, beim NSU bei der gleichen Frage hätte man eine Ausnahme gemacht, weil Öffentlichkeit & Parlament ein großes Interesse an Aufklärung hatten, erklärt das Innenministerium. Nur: Warum macht man dieses Mal dann nicht wieder eine Ausnahme, weil Öffentlichkeit & Parlament ja erneut großes Interesse an Aufklärung haben? Tja…

Ausschnitt aus der BPK vom 18. Dezember 2015 https://www.youtube.com/watch?v=LCd0_R5ThdU

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz