Warum Blogs wichtig sind


Ich habe leider keine Ahnung mehr, wo die Statistik ist wieviele Menschen Blogs lesen, aber ich glaube es waren in etwa 3% der Internetnutzer. Der Rest schwelgt bei den großen Medienkonzernen herum und lässt sich ordentlich nen Bären aufbinden. Blogs sind ja so unseriös und verbreiten nur Verschwörungstheorien. Gut, bei einigen mag das stimmen, aber es gibt richtig viele gute Blogs, welche News außerhalb des Mainstreams bringen.

Textquelle: Artikelfreak.de – Warum Blogs wichtig sind

VideoGold.de
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



3 Kommentare zu “Warum Blogs wichtig sind”

  1. Hallo,

    das ist ja schön und gut, allerdings fehlt eindeutig eine Quellenagebe. So wie es aussieht, ist der Beitrag bei 3Sat gesendet worden. Welche Sendung ist es, und wann ist es gesendet worden?

    Bitte teilen sie das mit.

    Ohne Quellenangabe ist ein Blog unseriös!

    Gruß

Schreibe einen Kommentar