Warnung: Java Lücke (Folge 2)

Warnung: Java Lücke (Folge 2)

In diesem VideoTutorial nur der Hinweis auf eine Lücke in Java, die über Metasploit sehr leicht ausgenutzt werden kann.

Warnung: Java Lücke (Folge 2)
Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 26 Comments on “Warnung: Java Lücke (Folge 2)”

    1. Hier bedarf es einiger Aufklärung. Zum einen gibt es den Java Client, zum
      anderen den Java Server (jrockit) und das Java SDK (beides in einem Pack).
      Sprecher von Sempervideo geht hier auf den Client ein. Und zwar den 32Bit
      Client. Der 64 Bit Client zeichnet sich durch die Versionierung 1.7… aus.
      Ich kann übrigens jedem raten die Pfoten von jrockit 1.6.0.29 zu lassen
      wenn man ne jdbc Verbindung braucht, aber das nur am Rande….

    2. So nocheinmal für alle : “Java 1.7.x ist noch nicht offiziell die
      aktuellste Version sondern 1.6.x, da 1.7.x noch nicht 100% ausgereift ist,
      aber viele neue Features für Entwickler bietet”. Logischerweise haben die
      Leute die schon die 1.7.x Version installiert haben keinen Reiter
      “Aktualisierung”. Falls ihr trotz 1.6er Version keinen Reiter
      “Aktualisierung” habt, einfach das neuste Paket von der Java Seite ziehen
      und installieren.

    3. Ich hatte bis gerade eben noch Version 1.6.0_29. In der Version gab es den
      Reiter “Aktualisierung”. Hab diese auch ausgeführt und bin jetzt bei
      Version 1.6.0.31 (build 1.6.0_31-b05). Würde mich jetzt auch mal
      interessieren warum es da so krasse Unterschiede gibt.

    4. Imho: Das kommt darauf an was du mit dem Rechner vorhast. Wenn du nur im
      Internet surfen willst und ein paar Dokumente (mit LibreOffice) oder Bilder
      (mit GIMP) bearbeiten willst, steht Ubuntu WindowsXP eigentlich in nichts
      mehr nach. Vor allem wenn man die Vorteile beachtet: sicherer und
      vermutlich eine bessere Performance als WinXP! Also: einfach mal
      draufspielen, ist ja kostenlos.

    5. Ich habe eine Frage an Sie: Würden Sie eigentlich das kostenlose Ubuntu OS
      gleich gut stellen wie Windows (Windows XP). Weil sonst könnte ich auf
      meinem alten Rechner das OS mal raufspielen…

    6. Java, war und bleibt immer eine Lücke… nur mich stell sich einfach die
      frage was bringt mir den exploit den ihr hier mit metasploit macht… eig.
      nix^^ vor allem da ich meine eigene IP freigebe und ich müsst das “opfer”
      auf die Adresse bringe wo er wiederum weis wer ich bin xD

    7. Es gibt momentan noch zwei Java-Versionen: Java 6 (1.6) und Java 7 (1.7).
      Gegenwärtig wird noch empfohlen, bei Version 6 zu bleiben, weil es
      angeblich mit Java 7 noch einige Probleme geben soll.

    8. öffne die systemsteuerung und gib oben rechts in der suchmaske der
      systemsteuerung einfach Java ein dann hast du es direkt vor dir

    9. und wenn ich die aktuelle verison runterladen will kommt die meldung, dass
      die selbe version schon vorhanden ist, also scheint ja alles okay zu sein!?
      :D

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.