Wälder weltweit – Mit der Natur gegen den Klimawandel | Werkstatt Zukunft

Wälder weltweit – Mit der Natur gegen den Klimawandel | Werkstatt Zukunft

Schule für Klimagerechtigkeit. Wasser, Wald und Klima sind die Themen unserer Projektreihe „Werkstatt Zukunft – Im Norden leben, weltweit denken“. Im Rahmen dieser Reihe erarbeitet Werkstatt Zukunft mit Schüler*innen der Waldschule in Sandkrug, einer Oberschule im Landkreis Oldenburg, das Thema „Wald im globalen Zusammenhang“.
Gäste der Sendung sind der langjährige Seelsorger des Forums St. Peter in Oldenburg, Klaus Hagedorn, der für Misereor an der Amazonassynode in Rom teilgenommen hat, Rainer Städing, Forstwirt und Pressesprecher für die Forstämter Ankum, Ahlhorn, Neuenburg und Nienburg von den niedersächsischen Landesforsten, die Greenpeace- Aktivistin Andrea Sondag, Dr. Christian Pundt, Bürgermeister Gemeinde Hatten und die Schulleiterin der Waldschule, Silke Müller. Darüber hinaus haben sich die Schüler*innen Sketche passend zum Thema ausgedacht, eine Schulband spielt auf und der sogenannte Baum der Erkenntnis wird im Laufe der Veranstaltung ergrünen. In der Projektzeit haben sie überdies mit Jugendlichen aus Uganda gesprochen, die sich für Klimaschutz einsetzen und an einer anderen Schule in der Region zu Gast waren.
Weitere Infos https://werkstatt-zukunft.org/index.php?id=start/1921-start.php

Website: https://werkstatt-zukunft.org/
Facebook: https://www.facebook.com/w.zukunft