VW Skandal: Haben Kunden ein Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag? | Kanzlei WBS

Das Landgericht Bochum (Urteil vom 16.03.2016, Az. I-2 O 425/15) hat entschieden, dass der Käufer eines Volkswagens aufgrund der vom Automobilhersteller VW verwendeten Manipulationssoftware nicht von seinem Kaufvertrag zurücktreten darf.

Weitere Infos unter: https://www.wbs-law.de/wirtschaftsrecht/vertragsrecht/vw-skandal-kunde-hat-kein-recht-auf-ruecktritt-vom-kaufvertrag-66734/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
_______________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: DB-Fahrkartenautomaten & können Arbeitgeber Freundschaften verbieten: https://youtu.be/jxfwS6GKndw
Darf ich Autos abschleppen?: https://youtu.be/XVODzk_1Bf4
Darf ich auf der Autobahn rechts überholen?: https://youtu.be/stPNx0bDL7c
_______________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz