Vorgeschichte zu unserem „Verleger-Artikel“ offenbart den desaströsen Zustand der SPD

FavoriteLoadingVideo merken

Vorgeschichte zu unserem „Verleger-Artikel“ offenbart den desaströsen Zustand der SPD

Die Vorgeschichte zu unserem „Verleger-Artikel“ offenbart den desaströsen Zustand der SPD

Am Montag berichteten wir über das unerklärliche Millionengeschenk an die Verleger, das SPD und Union im Koalitionsvertrag vereinbart haben. Konkret geht es um die „Lohnnebenkosten“ der Zeitungszusteller. Hier werden den Verlegern zehn der ursprünglichen fünfzehn Prozentpunkte der Rentenbeiträge erlassen. Die Differenz – so erklären es die künftigen Koalitionäre – trägt der Steuerzahler. Da stellt sich natürlich die Frage, wie denn die Gegenleistung für dieses seltsame Millionengeschenk aussieht und der Verdacht, dass die Große Koalition sich eine gefällige Berichterstattung kauft, liegt förmlich auf der Hand. Vor allem für die SPD droht dieser Skandal nun zu einem echten Debakel zu werden, da es offenbar eine Vorgeschichte zu den Millionengeschenken gibt, die vor allem Martin Schulz in einem denkbar schlechten Licht dastehen lässt. Von Jens Berger.

[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website
http://www.nachdenkseiten.de/?p=42648
28. Februar 2018 um 9:03 Uhr
Jens Berger
Sprecher: Tom Wellbrock

Links im Beitrag:
http://www.nachdenkseiten.de/?p=42600
http://meedia.de/2017/09/01/dann-koennen-sie-nicht-spd-waehlen-so-watschte-martin-schulz-die-geschaeftsfuehrerin-der-luebecker-nachrichten-ab/
http://meedia.de/2017/09/15/nach-peinlicher-lobby-attacke-auf-martin-schulz-madsack-trennt-sich-von-ln-geschaeftsfuehrerin-stefanie-hauer/

+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++
Gefällt Ihnen unser Podcast?
Unterstützen Sie unseren steuerbegünstigten gemeinnützigen Förderverein mit Ihrer Spende!
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA
+++

Nachdenkseiten.de

Nachdenkseiten.de

NachDenkSeiten sind eine gebündelte Informationsquelle für jene Bürgerinnen und Bürger, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln und gegen die gängigen Parolen Einspruch anmelden.