Vor den Toren Europas – Die Türkei – Ein Land zwischen den Welten

Vor den Toren Europas – Die Türkei – Ein Land zwischen den Welten

Es ist schon ein imposanter Anblick: Ozeanriesen zwängen sich mitten durch die Millionenmetropole am Bosporus. Hindurch unter den beiden gewaltigen Spannbrücken Istanbuls, die Europa und Asien miteinander verbinden. Zwei Kontinente, die in einer Stadt aufeinander treffen. In einem Land reich an Geschichte und voller Pläne für die Zukunft: ein Land zwischen zwei Welten, das zum Sprung nach Europa ansetzt.




, ,
«
»

2 Antworten zu „Vor den Toren Europas – Die Türkei – Ein Land zwischen den Welten“

  1. Avatar von kemalist

    die allierten haben ihre Pläne schon einmal ohne die Türkei gemacht und kläglich versagt: ALSO ;MACHT EUCH KEINE SORGEN inzwishcne HABEN wir ABERMILLIONEN VON ATATÜRKS
    Es mag sein dass Sie diesmal beser struktiert sind aber warun denkt ihr dass die Amis im Irak so viele probleme haben trotz ihrer Wahnsinnigen resourcen:
    also der Grund liegt auf der Hand.
    Ein uniterer Staat wird denen immer probleme bereiten , UND DIE TATSACHE das der Staat Irak trotz seiner uniteren Staatsfrm nicht einmal annähernd so struktiert ist wie die Türkei (vegleiche hierzu die VERFASSUNG die einhaltung der GEWALTENTEILUMNG
    sorgt dafür , dass DIE TÜRKEI DER BROCKEN SEIN AN DEM SICH DIE NEOSOZIALISTEN verschlucken.
    DIE STRIKTE TRENNUNG VON STAAT UND KIRCHE(in dem fall der Moschee) ist nur einer der FAKTOREN DIE EINE INFILTRATION ERSCHWEREN. Seit Jahrzehnten wird versucht mit der einheit des türkischen Volkes, seien es die Kurden oder lazen ode armenier die Staatsbürger gegeneinader aufzuwiegelna.

    IM ERTSEN WLTKRIEG haben sie es nicht geschafft das Land einzuverleiben, weil sie sich nicht die Mühe gemacht die kulturellen und Geschichtlichen Aspekte der Türken die seit nunmehr 2200 jahren eine Weltmacht für sich darstellen, zugenüge zu analysieren .(dass trotz der versuche Englands seit 1854 [krimkrieg]).Der jetzige Ministerpräsident ist ein hervorragendes Werkzeug um den Staat in seinen Grundfesten zu erschüttern.

    MANN KANN ES SICH GAR NICHT VORSTELLEN DASS IN DER TÜRKEI EINE ZEITSCHRIFT NAMENS AYDINLIK 4 JAHRE BEVOR ERDOGAN MINISTERPRÄSIDENT WURDE; DIES IN ALLER DEUTLICHKEIT AUF DEN PUNKT GEBRACHT HAT (DASS ERDOGÁN MIT DEN AMIS EINEN PAKT EINGEGANGEN IST UM MINISTERPRÄSIDENT ZU WERDEN). Darüberhinaus muss man wissen das Erdogan ein frenetischer Antiamerikaner war bevor er ,WELCH WUNDER, PLÖTZLICH EIN FREUND DERER GEWORDEN IST.

    Ich möchte hier klarstellen dass die Direkttive MUSTAFA KEMALS “Friede im Land Friede auf der Welt”, ist. Sobald das Türkische Volk einen Hauch davon verspürt, dass der Innere Frieden unter Gefahr steht, WERDEN SIE KEINESFALLLS WIE DIE ANDEREN LÄNDER REAGIEREN UND SICH WIE LÄMMER ZUR SCHLACHTBANK FÜHREN LASSEN. Der Ursprung des übels liegt sicherlich darin dass die Armut, welches unser Land ausser in den Gründungsjahren und zu Lebzeiten ATATÜRKS nahezu permaanet erlebt, zu einer bildungslücke führte dass dies der “Elite” erleichert.
    Aber nichts desto trotz wird, schon jetzt, vehement gegen eine einführumng der zwangsmassenimpfung (vogelgrippe) PROTESTIERT,WAS WIEDERUM UNSERE UNGEBILDETE REGIERUNG, AUCH IN DIESEM FALL VERANLASSEN WIRD, DIESE ENTSCHEIDUNG ZURÜCKZUNEHMEN .
    Interresanterweise haben Oppositionelle und das Volk mit dem Slogan angefangen das die AKP Wähler und “Volksvertreter” als erstes diese “schutzimpfung” über sich ergehen lassen sollen DAMIT SIE MIT EINEM GUTEN BEISPIEL VORANGEHEN.
    Dass allein ist ein Beweis für unseren INSTIKTIVEN SELBSCHUTZMEACHNISMUS und lässt vermuten, warum wir die “VERRÜCKTEN TÜRKEN ” geannt werden wie uns die allierten tituliert haben nach deren Niederlage trotz 10 facher zahlenmässiger überlegenheit.DIES IST NUR EINER VON VIELEN BEISPIELEN WARUM WIR ES DEN OBEREN ZEHNTAUSENDNICHT LEICHTMACHEN WERDEN.DARÜBERHINAUS KOMMT ERSCHHWEREND HINZU DASS ICH IM JAHRE 2013 IN DIE TÜRKEI ZURÜCKKEHRE UM DORT POLITIK MIT DEM GEDANKENGUT MUSTAFA KEMALS ZU MACHEN.Bei betrachtung aller Tatsachen ist eine Bildeberger übernahme der Türkei ein alzu hochgestecktes Ideal.Wie allseits bekannt sind Ideale nicht zu verwicklichen .

    ICH DENKE SO EINE ARGUMENTATION MIR DEM GUTEN VORANGEHEN DER REGIERUNGSPARTEI UND DEREN WÄHLER KANN MAN IN DEUTSCHLAND NICHT EINMAL ZU AUSSPRACHE BRINGEN KÖNNEN.leider!!! ABER MUSTAFA KEMAL ALS DESPOTEN IN ALLER WELT ZU DEKLARIEREN DASS IST MAINSTREAM/BRAINWASH POLTIK.

    Ich gebe den bildebergern und all den anderen unsterblichkeitsfanatikern einen allzu guten Rat und schlage vor dass sie sich einige Inseln kaufen und versuchen dort ihr, mit Blut anderer erkauftes, Leben, zu geniessen mit all den Billionene die sich sich unter den Nagel gerissen haben mit ihrem gelaber von demokratie und dem ganzen dünnschiss.

    peace!

    MEINE EMAIL ADRESSE serdarebem@msn.com

    PS: KANN ICH BEI EUCH ARTIKEL SCHREIBEN DIE ALLE LESEN KÖNNE WENN JA SCHICKT MIR DOCH EINE MAIL DANKE.

  2. Avatar von Sener D.

    Der Mann aus Sanli Urfa mit seiner Vielweiberei ist kein Türke, ebenso wie der folgende Mann, sind Kurden.
    Bei den Türken selber ist Vielweiberei nicht mehr gegeben, aber bei den Kurden ist es nach wie vor normal.
    Und solche Familien, mit tausenden, bis hin zu mehreren Zehntausenden von Angehörigen nennt man ” asiret ” auf deutsch ( aschiret ).
    Eben weil viel Weiberrei nach wie vor betreiben wird, wachsen diese Familien bis zu mehreren 10 000 Angehörigen an.

    Sie sind eigentlich die Hauptbremse der Türkei, was die Modernisierung des Landes betrifft.
    Sie sind mit nichtens daran interessiert sich zu modernisieren, denn dann müssten sie diese Vielweiberei auch aufgeben.
    Hat man durch seinen Gesichtsausdruck etwa den Eindruck gewinnen können, dass er das für falsch hält?
    Wohl kaum.

    Im Großen und Ganzen geht es bei der Doku lediglich darum, die Türkei zu kritisieren und schlecht aussehen zu lassen.

    Mehr war nicht beabsichtigt, denn es war nur einsichtig. das Land und die Regierungen schlecht aussehen zu lassen.

    Übele doku sehr übel!!!!