“Volkswillen respektieren” – RT sprach mit Niederländern nach dem Referendum

Das niederländische Referendum zum EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine führte zu einem deutlichen Ergebnis. Über 60 Prozent der Niederländer sagten “Nein!”, auch wurde das nötige Quorum von 30 Prozent erreicht. Zwar ist das Referendum rechtlich nicht bindend, aber viele Menschen, mit denen RT-Reporter Peter Oliver vor Ort sprach, sehen die Regierung in der moralischen Pflicht, den Volkswillen zu respektieren. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Vertreter der Kiewer Putsch-Regierung versuchten vor der Abstimmung mit Stellungnahmen und Internetaufrufen die Niederländer bei ihrer Wahl zu beeinflussen. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz