Virtual Revolution | Enemy of the State? – Staatsfeind Nr. 1 (Dokumentation)

Beispiele wie China oder der Iran zeigen, welche Gefahren vom Web für staatliche Autoritäten ausgehen. Blogs oder Kommunikationsplattformen wie Twitter werden plötzlich zu schlagkräftigen Waffen im Kampf zwischen Individuen und Regierungen. Frei zugängliche Informationen und neue Kommunikationskanäle fördern zivilgesellschaftliche Bewegungen und lassen den Einfluss von Parteien schwinden.

Gleichzeitig begünstigt das Web aber auch die Radikalisierung und Organisation von extremistischen Gruppierungen. Die Folge “Staatsfeind Nummer Eins?” stellt die Frage nach dem Einfluss des Webs auf die globale Politik in den Mittelpunkt. Mit Beiträgen von Al Gore, dem ehemaligen Wikileaks-Sprecher Daniel Schmitt und vielen anderen, geht Journalistin Dr. Aleks Krotoski der Frage nach, wie soziale Netzwerke, globale Finanzdienstleister wie Paypal oder die Enthüllungsplattform Wikileaks bestehende Machtgefüge ins Wanken bringen und welche Gefahren durch Cyber-Angriffen drohen können.

Virtual Revolution | Enemy of the State? - Staatsfeind Nr. 1 (Dokumentation)
Quelle: Virtual Revolution | Enemy of the State? – Staatsfeind Nr. 1 (Dokumentation 2010)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz