“Verweigerungsaufruf” von Astrid Barrera CareSlam

"Verweigerungsaufruf" von Astrid Barrera CareSlam

Der “Verweigerungsaufruf” von Astrid Barrera geht direkt und unverblümt unter die Haut. Sie appelliert direkt an die Gesellschaft und insbesondere Pflegende, die Missstände öffentlich kundzutun: “Ja, wir, wenn wir uns nicht endlich wehren und in Massen öffentlich sagen: es geht so nicht mehr. Wir verweigern uns. Ja, deine Oma ist gestorben, weil wir sie nicht richtig versorgen konnten. Ja, deine Wunde ist infiziert, weil wir keine Zeit haben, auf korrekte Hygiene zu achten. Ja, deine Tante ist dehydriert, weil wir ihr nichts zu trinken anreichen können.”

CareSlam

CareSlam

CareSlam „Vom Boden auf die Bühne. Wir sind viele! Wir sind mehr!“ Wir slamen, um der Pflege eine Stimme zu geben, die Profession voranzutreiben!