Vertrauen im Zeitalter der Digitalisierung

Die Bilder sind nicht mehr das, was sie einmal waren. Durch Digitali­sierung ist es heute möglich, Abbildungen herzustellen, die aussehen wie Fotos, ohne daß die darauf zu sehenden Gegenstände oder Situa­tionen existieren müßten. Kritisch aber differenziert zeigt der Film ver­gangene und zukünftige Bilderwelten, ohne in die allgemeine Hysterie einzustimmen. Philosophie heute: Vertrauen im Zeitalter der Digitalisierung („Philosophie heute“ / WDR / 1995 /So 14.30 Uhr)




, , , , ,
«
»