Verschwinden Menschen mit Downsyndrom? | Y-Kollektiv

Favorit
Verschwinden Menschen mit Downsyndrom? | Y-Kollektiv


Ein neues Video von Y-Kollektiv ist online.

Menschen mit #Downsyndrom verschwinden zunehmend aus der deutschen Gesellschaft. Durch immer genauer werdende Pränataldiagnostik kann Trisomie 21 früh in der Schwangerschaft erkannt werden. Mittlerweile übernehmen Krankenkassen auch die Kosten für den pränatalen Bluttests auf Trisomien. Fällt dieser Test positiv auf das Downsyndrom aus, dann wird in 9 von 10 Fällen das Baby abgetrieben. Aber wie sieht das Leben für Menschen mit Downsyndrom eigentlich aus? Sollten sie nicht auch einen Platz in unserer Gesellschaft haben? Reporter Johannes Musial will es wissen und trifft Menschen mit Downsyndrom.

Johannes trifft Kevin Godola und seine Familie. Sein Sohn Jari hat Trisomie 21, das erfuhr Kevin kurz nach Jaris Geburt. (Das zweite Kind der Familie kam ohne Trisomie zur Welt) Jari macht gerne Musik mit seinem Vater und fährt auch im Beiwagen vom Motorrad mit. Die Familie ist glücklich und zeigt, wie schön das Leben mit ihrem Kind mit Downsyndrom ist. Im Gespräch geht es aber auch um Probleme im Alltag und die Frage: Kann die Familie nachvollziehen, dass andere Eltern sich gegen ein solches Kind entscheiden?

Johannes trifft auch den 28-Jährigen Schauspieler Jonas Sippel. Er steht für das Deutsche Theater im Stück “Steppenwolf” auf der Bühne. Auch er hat das Downsyndrom, doch am Theater geht es nicht darum, sondern nur um seine schauspielerischen Fähigkeiten. Johannes erlebt ihn auf und neben der Bühne und spricht mit ihm ganz offen über Kinder mit Trisomie 21. Jonas hätte gerne Kinder und kann Eltern nicht verstehen, die bei der Diagnose Downsyndrom abtreiben. Er sagt ganz klar: “Wir sind auch Menschen!”
———-
Reporter: Johannes Musial
Schnitt: Michael Stragies, Nils Fricke
Kamera: Ilhan Coskun, Johannes Musial
CvD: Alexander Tieg
Redaktionelle Mitarbeit: Jakob Rubow
———-
Verwendete Musik:
Rival Consoles | Dreamer’s Wake // Bearcubs | Do You Feel // Ben Böhmer | Breathing // Shark Tank | Washed Up // Creedence Clearwater Revival / Green River
———-
► Weiterführende Infos und Quellen:
Spiegel Online: Gentest auf Downsyndrom – Wo es Kinder wie Daniel bald nicht mehr geben könnte: https://www.spiegel.de/politik/ausland/praenataltest-in-daenemark-wo-es-das-downsyndrom-bald-nicht-mehr-geben-koennte-a-1294359.html

Süddeutsche Zeitung: Schwangerschafts-Screenings: Ethische Debatte: https://www.sueddeutsche.de/politik/praenatale-diagnostik-bundestag-trisomie-1.5629581

Vice: 10 Fragen an einen Menschen mit Down-Syndrom, die du dich niemals trauen würdest zu stellen: https://www.vice.com/de/article/avq58j/10-fragen-an-einen-menschen-mit-down-syndrom-die-du-dich-niemals-trauen-wuerdest-zu-stellen

Zeit: „Keiner hat ein Recht auf ein gesundes Kind“: https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2019-02/trisomie-21-geburt-entscheidung-praenataldiagnostik-eltern

Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e. V.: https://down-syndrom.org/
———

Wir sind das Y-Kollektiv – ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.

► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: https://goo.gl/8yBDdh

► Y-ZWEI: https://www.youtube.com/channel/UCv3u5ZoLyqUyQw_rOSdAfRw/featured

► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/y_kollektiv/?hl=de

► FACEBOOK: https://www.facebook.com/YKollektiv/

► TWITTER: https://twitter.com/Y_Kollektiv

► SPOTIFY: https://spoti.fi/2L7CGNc

► Y-KOLLEKTIV PODCAST: https://www.ardaudiothek.de/sendung/y-kollektiv-der-podcast/83228286/

———

► #ykollektiv gehört zu #funk: YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial

Instagram: https://www.instagram.com/funk

TikTok: https://www.tiktok.com/@funk

Website: https://go.funk.net

Impressum: https://go.funk.net/impressum

Eine Produktion der sendefähig GmbH // http://sendefaehig.com // http://facebook.com/sendefaehig

Quelle des Video: Y-Kollektiv
https://www.youtube.com/watch?v=753wjv2zzho

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




de_DEGerman