Verpflegung in deutschen Schulen | Ist das noch normal? (10.10.2012)

Heute bestätigte das RKI, dass die bisher größte lebensmittelbedingte Epidemie mit deutschlandweit über 11.000 betroffenen Schulkindern von chinesischen Erdbeeren ausgelöst wurde und erklärte die Krankheitswelle gleichzeitig für beendet.

Dies gilt aber nicht für die entfachte politische Debatte um die Schulverpflegung. Am Wochenende war ich in der Nähe von Leipzig unterwegs, um mit Herrn Wilfried Hänchen, dem Vorsitzenden der Unternehmensgruppe Hänchen zu sprechen. Bis zu 15.000 Mahlzeiten liefert eines seiner Unternehmen derzeit täglich an Schulen und Kindergärten aus. Weiterlesen auf http://cashkurs.com

Viel Spaß beim Interview wünscht Ihnen
Ihre Julia Jentsch

Produziert für CashKurs.com von http://rasendeReporterin.de

Verpflegung in deutschen Schulen | Ist das noch normal? (10.10.2012):
Verpflegung Schulen Deutschland 2012




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz