Verhältnis zu Russland: Deutsche Doppelmoral zu neuen US-Truppen in Osteuropa

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Deutsche Doppelmoral zu neuen US-Truppen in Osteuropa:
Die Bundesregierung​ will die Spannungen mit Russland abbauen, während man neue Spannungen mit Russland aufbaut. Sie verteidigt die Truppenaufstockung der USA im Osten Europas, weil sich die osteuropäischen NATO-Staaten von Russland “bedroht fühlen” würden. Eine konkrete Bedrohung gibt es nicht. Dass noch mehr US-Soldaten nahe Russland noch mehr Ärger provozieren, sieht die Bundesregierung nicht. Gleichzeitig will man durch Gespräche Ärger abbauen… Beißt sich die Katze nicht in den Schwanz?

Sharing is caring!

Mehr dazu bei Augen Geradeaus!​: http://bit.ly/232qzrd

Ausschnitt aus der BPK vom 1. April 2016 https://www.youtube.com/watch?v=Wkj828HWyUk

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► https://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von “Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte”. Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz